Anzeige

Erster Kampftag der BOL-Mannschaft des SC Budokwai Garbsen [Video inside] Link zur Tabelle

Ligamannschaft 2013 BOL
Am 02.02.2013 hat sich die Männermannschaft auf den Weg gemacht um in der neuen Saison ihrem sportlichen Erfolg vom letzten Jahr gerecht zu werden.

Mit einer leichten Schwächung durch vier Krankheitsfälle musste vor den jeweiligen Begegnungen gut geplant werden.

Ausserdem wurde bereits im Anschluss der erste Teil der Rückrunde ausgetragen, da der dritte Kampftag ausfällt und auf die anderen Kampftage verteilt wurde.

Im ersten Mannschaftvergleich wurde der KSV Bennigsen mit sagenhaften 6:1 (60:10) von der Matte gefegt. Einzig Trainer Wigen musste aufgrund einer etwas zu tief gefassten Technik die Matte gegen einen massiv schwereren aber gut beherschbaren Gegner verlassen.

Bei der zweiten Begegnung gegen den Ausrichter JC Linden konnte sich das Ergebnis von 6:1 (60:10) sehen lassen. Artur konnte seinen ebenbürtigen Gegner nicht in die Schranken weisen und musste sich geschlagen geben.

Einen kleinen sportlichen Krimi gab es gegen den Polizei SV Hannover zu sehen. Das Endergebnis von 4:3 (32:30) spiegelt die Anspannung der Begegnung wider.

Erklärung: Teamorga Leo durfte sich über eine leere Matte freuen [1:0] Per Schulterwurf erhöhte Vasilj die Führung [2:0] Nicolas übernahm vom Gegner einen Wurf und knebelte ihn später mit Sumi-Gaeshi gen Boden [3:0] Sascha führte seinen Gegner gut mit vielen Techniken vor, musste sich aber am Ende einem gut ausgeführten Soto-maki-komi geschlagen geben [3:1] Trotz gutem Ansatz wurde Artur per Tani-Otoshi ausgekontert [3:2] Einen taktischen Sieg errang Wahe durch eine Yuko-Wertung über die komplette Kampfzeit [4:2] In seinem ersten Wettkampf überhaupt konnte Daniel seinem weitüberlegenen Gegner stolze 24 Sekunden abringen - per Sumi-Gaeshi ging der Kampf an den Polizei SV [4:3]

Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es dann bereits in die Rückrunde. Der KSV Bennigsen wurde mit 5:2 (50:17) geschlagen....es war bei beiden Mannschaften eine teilweise andere Aufstellung gewählt worden. Eugen musste sich über die volle Kampfzeit mit seinem Gegner messen und unterlag mit einer Waza-Ari Wertung. Narek trat gegen einen 30 Kilo schwereren Gegner mutig an - musste sich aber am Ende klar geschlagen geben.

Nochmal in kurz:

60:10 gegen KSV Bennigsen

60:10 gegen JC Linden

32:30 gegen Polizei SV Hannover

und in der Rückrunde (Teil 1):

50:17 gegen KSV Bennigsen



Der aktuelle Tabellenstand ist zu finden unter:
http://www.sc-budokwai.de/index.php/maennermannsch...
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.