Anzeige

Erfolg beim Deutschen Voltigierpokal

Am vergangenen Wochenende war der Voltigierverein Pegasus Garbsen beim deutschen Voltigierpokal, dem landesweiten Vergleichswettkampf der M-Gruppen und Doppelvoltigierer, in Niebüll. Pegasus war bei beiden Wettkämpfen vertreten: Bei den M*-Gruppen trat das Team Pegasus II mit Longenführerin Katrin Butterbrodt-Over und Pferd De la Soul an, bei den Duos waren Lee-Ann Keil und Svea Brescher mit Sieglinde Butterbrodt und Guildo am Start. 
Das M*-Team Pegasus II belegte im ersten Umlauf nach Pflicht und Kür mit einer Wertnote von 6,277 den 2. Platz in der ersten Abteilung. Im sehr starken Teilnehmerfeld von 25 Gruppen bedeutete dies einen 15. Platz in der Gesamtwertung)
Lee-Ann und Svea belegten im ersten Kürumlauf am Samstag den 5. Platz mit einer Wertnote von 7,140 den 5. Platz belegt. Am Sonntag folgte der Finalumlauf, in dem die Sportlerinnen ihre Leistung noch einmal steigern konnten und ihre Platzierung mit einer Wertnote von 7,733 sichern konnten. In der Gesamtwertung bedeutete dies dann einen sehr guten 5. Platz mit einer Wertnote von 7,437. 
0
1 Kommentar
15.324
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 18.10.2017 | 17:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.