Anzeige

Dreimal Platz zwei beim Saisonauftakt

Nach einer langen Winterpause von 6 Monaten ging für die Voltigiererinnen des VoV Pegasus Garbsen die Turniersaison endlich wieder los. Drei Teams des Vereins starteten am vergangenen Wochenende beim RV Sudwalde auf ihrem ersten Turnier des Jahres. Den Anfang machte der Nachwuchs, der unter Leitung von Sieglinde Butterbrodt auf Pferd Tom sein Können zeigte. Das erste Mal zeigten die 6-8 jährigen Voltigierer die Pflicht im Galopp. Die Kür turnten sie bei diesem Turnier noch im Schritt, belohnt wurden sie für ihre Leistung mit einem 2. Platz. Am Nachmittag war die L-Gruppe der Trainerin dran. Die acht Sportlerinnen turnten zum ersten Mal auf ihrem Pferd Luca, der seine Runden bravourös meisterte und damit auch sie zu einem 2.Platz trug. Den Abschluss machte am Sonntag das M*-Team um Katrin Butterbrodt. Auf Pferd Gigolo standen auch für Gesa von der Lieth, Franziska Fricke, Lena Birkholz, Laura Kurzeia, Frauke Wieding, Sara Lödding, Vanessa Schacht und Kim-Joyce Schnalle Pflicht und Kür an. Nach den beiden getrennten Durchgängen stand fest, dass sich das Team in die Platzierungen der anderen Teams des Vereins einreihte und auch sie einen 2. Platz belegten. Die nächste große Herausforderung ist für alle Teams das hauseigene Turnier in der Reithalle des Vereins in Otternhagen mit Sichtungen für die deutschen und norddeutschen Meisterschaften am 7. & 8. Mai.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.