Anzeige

„Die Hühner sind los…“ –

Weihnachtspreisschießen der Berenbosteler Schützen



Am vergangenen Freitag (13.12.2019) veranstalteten die Berenbosteler Schützen ihr traditionelles Weihnachtspreisschießen in ihrer Sportstätte und machten Jagd auf die „Hühner“ – die zu einem großen Teil als Preise – ganz und teilweise – vom Hof von Landwirt Christian Meyer gespendet wurden. Weitere Geflügelpreise kamen vom Inhaber des benachbarten Edeka-Marktes, der dem Schützenverein preislich spendabel entgegenkam.

Auch die Jüngsten des Vereins waren wieder mit Feuereifer dabei und trugen den Wettkampf im Lichtpunktgewehr-Schießen aus. 5 Teilnehmer auf 4 Plätzen – hieß das Ergebnis zum Schluss, denn Laura Grätz und Marcel Müller teilten sich den 4. Rang. Platz 3 erreichte Mia Sander, Themba Pungula ergatterte den 2. Platz und Sieger der Runde wurde Finn Sander.

Bei den „Großen“ war die Beteiligung mehr als 11 Mal so hoch und es wurde mit dem Luftgewehr auf das begehrte „Geflügel“ geschossen – natürlich nur im übertragenen Sinne, denn gezählt werden nur die Treffer auf den Scheiben.

Das Siegertreppchen bestieg Hans-Joachim Jorke mit einem Gesamtteiler von 19,0, dicht gefolgt von Sandra Rösemeier mit 19,6 und Lothar Zimmermann mit 19,9 – ein Kopf-an-Kopf-Rennen im Zehntelteiler-Bereich sozusagen.

Aber auch die anderen Teilnehmer errangen gute Teiler, denn erst ab Rang 49 wurde die Teiler dreistellig. Und letztlich ging niemand mit leeren Händen nach Hause, bei allen steht mindestens einmal „Geflügel“ auf dem Speiseplan der nächsten Wochen.

Gleichzeitig wurde auch der Wettkampf um den Titel des „Winterkönig 2019“ im KK-Gewehr-Schießen ausgetragen. Hier hatte der 2. Vorsitzende Andreas Schiewe die Nase vorn. Markus Krischer und Frank Bähre folgten auf Platz 2 und 3. Beste Dame war auch hier Sandra Rösemeier, die auf Platz 4 landete.

Dies war das letzte Schützen-Event für das Jahr 2019. Mit besten Wünschen für das neue Jahr, guter Laune und geflügel-beladen verabschiedeten sich alle in den Weihnachtsurlaub. Alle freuen sich schon auf das nächste Jahr, das wieder einige Highlights und hoffentlich gute Ergebnisse bei den anstehenden Wettkämpfen bereithält.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.