Anzeige

Auf Dusty zum Sieg

Am vergangenen Wochenende startete die nächste Gruppe des VoV Pegasus Garbsen in die Saison. Nachdem die Gruppen Pegasus II (M*) und Pegasus XV (L) bereits am zweiten Aprilwochenende beim RV Sudwalde die Saison begonnen hatten, war es für die L-Gruppe Pegasus XII an diesem Wochenende beim RV Eystrup soweit. Das Team um Longenführerin Stefanie Scheffler startete auf ihrem Pferd Dusty, für den es der erste Auswärtsstart als Gruppenpferd war. Lee-Ann Keil, Tabea Fahl, Jaqueline Ahrens, Lena Wahrendorff, Lisa Phillip, Sabrina und Constanze Blum sowie Marlin Gerdung turnten Pflicht und Kür auf ihrem 15-jaehrigen Schimmel, der sich nicht aus der Ruhe bringen ließ. Nach dem Gruppenstart stand für Lee-Ann Keil noch ein Einzelstart in der Leistungsklasse M an. Auch hier lief Dusty an der Longe von Stefanie Scheffler entspannt seine Runden. Am Ende des Tages wurden die Sportlerinnen für ihre Leistungen belohnt: Die Gruppe siegte mit einer Wertnote von 5,5 und erreichte damit die erste Aufstiegsnote für die nächsthöhere Leistungsklasse M*; Lee-Ann Keil belegte mit einer Note von 6,0 den vierten Platz. Der nächste Start für die Voltigiererinnen wird beim Heimturnier des Vereins am 7./8. Mai auf dem Auterhof in Otternhagen sein. Dort werden die Sportler neben den regulären Wettkämpfen unter anderem für die norddeutschen und deutschen Meisterschaften gesichtet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.