Anzeige

zopfflechten = schwieriges experiment: ausbildungsplatzbörse im forum der IGS Garbsen

ausbildungsplatzbörse in der IGS Garbsen 01
Garbsen: IGS.Garbsen | Dicht an dicht schoben sich die jugendlichen durch die reihen der angebotstische. Handwerksbetriebe, schulen und beratungseinrichtungen aus Garbsen und der region Hannover stellten heute ihre ausbildungsangebote vor. Erstaunt stellten die schülerInnen fest, wie unterschiedlich und interessant berufe sein können.

Ein stück holz zu sägen ist merkwürdigerweise schwieriger als ein i-phone zu bedienen, einen zopf  aus fünf teigschlangen zu flechten, brachte so manchen zur verzweiflung, die handhabung eines lötkolbens braucht eine ruhige hand, das falten von servietten für einen zu deckenden tisch braucht kreative geschicklichkeit.
2
1 1
1 1
1 1
2
1
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
63.352
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 24.10.2017 | 21:30  
5.728
Francis Bee aus Hannover-Südstadt | 24.10.2017 | 22:56  
57.435
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 24.10.2017 | 23:50  
5.728
Francis Bee aus Hannover-Südstadt | 24.10.2017 | 23:57  
57.435
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 25.10.2017 | 03:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.