offline

Stefan Weigang

Stefan Weigang
1.069
myheimat ist: Garbsen
1.069 Punkte | registriert seit 28.05.2008
Beiträge: 177 Schnappschüsse: 7 Kommentare: 42
Folgt: 1 Gefolgt von: 0
6 Bilder

Fast 800 Jahre Mönchmühle in Mühlenbeck

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Garbsen | am 15.07.2021 | 36 mal gelesen

Der Name des Ortes Mühlenbeck und der Gemeinde Mühlenbecker Land erweckt Assoziationen, doch finden wir dort weniger Mühlen als in anderen Orten. Die ältesten überlieferten Nachrichten berichten im Jahre 1224 von einem Wirtschaftshof der Zisterziensermönche des Klosters Lehnin im Bereich des heutigen Ortsteils Mönchmühle. Am Abfluss des Mühlenbecker Sees ließen die Mönche einen Damm aus Feldsteinen und Erde errichten. Ein...

4 Bilder

Wehrmühle in Biesenthal 1

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Biesenthal | am 06.07.2021 | 46 mal gelesen

Biesenthal: Wehrmühle | In Biesenthal, wenige Kilometer nördlich der Stadtgrenze von Berlin, finden wir die Wehrmühle. Die Mühle an der Finow liegt fast einen Kilometer nördlich des Straßendorfes. Schon 1375 wurde sie als Werremolen oder Werremol erwähnt. Woher kommt dieser Name? Nahe der Mühle befindet sich der Burgberg, damals mit einer Burg obenauf. Drohte der Burg Gefahr, dann wurde im Rahmen der Landwehr das Wasser der Finow aufgestaut, bis...

2 Bilder

Am Pfingstmontag kein Mühlentag

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Garbsen | am 22.05.2021 | 46 mal gelesen

Wie kannst Du trotzdem helfen? In den Niederlanden gab es am Wochenende 8. Mai den nationalen Mühlentag mit Mitmachangeboten. In Deutschland hat die Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM) e.V. als Ausrichter des Deutschen Mühlentages den Mühlentag zum zweiten Mal abgesagt. Der Verband hofft auf einen Ersatztermin am 12. September, parallel zum Tag des offenen Denkmals. Aber Mühlenfreunde du...

13 Bilder

Plattenbau ist nicht gleich Plattenbau? 6

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Garbsen | am 17.05.2021 | 91 mal gelesen

Zwei Beispiele, nur knapp zwei Kilometer voneinander entfernt in Garbsen bei Hannover, zeigen eine sehr unterschiedliche Sichtweise auf den viel geschmähten Plattenbau. Beispiel 1: Das "Ghetto" hat nur drei Etagen Der Stadtteil "Auf der Horst" in Garbsen/Hannover, Germany, und weitere Wohnbereiche in Hannover wurden Mitte der 1960er gebaut, um den Wohnungsmangel in Hannover zu beseitigen....

12 Bilder

"Martha" steht in Wenden 1

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Garbsen | am 10.05.2021 | 50 mal gelesen

Wer von Nienburg und Stöckse nach Wenden fährt, sieht weit vor dem eigentlichen Dorf auf einem kleinen Hügel eine Windmühle stehen. Die Ahrbeckersche Windmühle in Wenden ist eine Bockwindmühle aus dem Jahre 1681. 1870 wurde die Mühle vollständig zerlegt und vom Müller Ahrbecker und dem Nienburger Mühlenbauer Huischen in Wenden wieder aufgebaut. Die Mühle ist komplett aus Holz gebaut. Sie ruht, anders als die...

8 Bilder

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Garbsen | am 17.04.2021 | 28 mal gelesen

Das ist das Motto für das deutschlandweite Festjahr 2021. In Neustadt am Rübenberge trägt der Arbeitskreis Regionalgeschichte dazu bei, der sich seit 1983 mit dem Thema Nationalsozialismus und Judenverfolgung in Neustadt befasst. Coronabedingt sind nicht alle geplanten Aktivitäten möglich. Ein Edikt des römische Kaisers Konstantin im Jahre 321 ließ Juden zu Ämtern der Kurie und der Stadtverwaltung zu – es gilt als der...

5 Bilder

Mühle in Horst (Stadt Garbsen) 1

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Garbsen | am 27.01.2021 | 82 mal gelesen

Die heutige Windmühle im Garbsener Stadtteil Horst ersetzte im Jahre 1850 die 300 Jahre alte Bockwindmühle. Diese war nach Harenberg verkauft und dorthin versetzt worden. Als Ersatz baute der aus Steinhude stammende Müller und Mühlenbauer Heidemann eine Turmholländermühle. Die Heidemanns in Horst besaßen die Mühle seit 1751 und gehörten zur großen Müllerfamilie Heidemann, die im nordhannoverschen Raum bis nach Schaumburg...

1 Bild

Glück zu und eine besinnliche Zeit allen MühlenfreundInnen! 1

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Garbsen | am 19.12.2020 | 24 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Sieben GSC-Triathleten laufen in Rodewald

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Garbsen | am 19.10.2020 | 32 mal gelesen

Endlich ein Volkslauf in unserer Region, freuten sich sieben Ausdauersportler vom Garbsener SC und nahmen am dritten Eulenlauf in Rodewald teil. Nina Ott lief dabei ganz vorne mit. Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie wurden fast alle Wettkämpfe für Läufer, Inlineskater und Triathleten gestrichen. „Wir nehmen auch an virtuelle Wettkämpfe teil, doch es geht nichts über reale Wettkämpfe, wenn man die anderen Athleten auf der...

6 Bilder

Mühle in Keblowo abzugeben

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Garbsen | am 14.10.2020 | 407 mal gelesen

Die frühere Windmühle, bis 2000 oder 2001 mit Strom betrieben, steht in Keblowo, Wielkopolska (Großpolen), etwa 140 km östlich von Frankfurt/Oder. Seit mindestens 1414 ist dort eine Mühle nachweisbar. Das war eine Wassermühle. Hier geht es aber um die Windmühle, deren ältestes Teil aus dem Jahr 1789 stammt. Dazu gibt es keine weiteren Informationen bei der internationalen Mühlendatenbank www.milldatabase.org, nicht im...

4 Bilder

Drei Mühlen in der Altmark

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Garbsen | am 09.10.2020 | 33 mal gelesen

Gleich zwei Mühlen liegen an dem kleinen Flüsschen Hartau, das das Straßendorf Rohrberg in der Altmark durchfließt. Am westlichen Ortsrand steht das eigentümlich umgebaute Mühlengebäude. Eine weitere Mühle, nördlich der Hauptstraße etwas in der Ortsmitte gelegen, ist zerfallen und ebenfalls nicht mehr in Betrieb. 20 Kilometer weiter südöstlich liegt das Dorf Peertz, nur durch eine Stichstraße von der L 19 erreichbar....

3 Bilder

Fast fährt man dran vorbei

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Garbsen | am 15.09.2020 | 54 mal gelesen

Stünde nicht das Schild an der Nebenstraße von Barnebeck nach Thune im Grenzbereich von Sachsen-Anhalt und Niedersachsen - man führe glatt an der Barnebecker Mühle vorbei. Doch im Rahmen des Projektes "Grünes Band Deutschland" wurden Schilder aufgestellt, um auf die Mühlen am Harper Mühlenbach, auch Obere Dumme genannt, hinzuweisen. Die Barnebecker Mühle besaß seit mindestens 1652 Staurechte am Harper Mühlenbach, der damals...

2 Bilder

Auch 2022 wird kein Jubiläumsjahr für Abbensen

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Garbsen | am 13.09.2020 | 26 mal gelesen

Abbenser Obermühle seit 1202? 1221 bis 2021 – das wären 800 Jahre Abbensen und ein Grund zum Feiern gewesen. Doch am Ende dieses Sommers gibt es diesen und einen weiteren Anlass nicht, denn Sackgassen und Irrtümer gehören zum Handwerkszeug, stellt der Historiker Stefan Weigang fest. Aber Impulse für das Dorf setzen könnten diese Untersuchungen doch. Für Interesse hatte die Nachricht gesorgt, dass Abbensen zum ersten Male...

2 Bilder

GSC-Triathleten freuen sich über Wettkampf in Polen

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Garbsen | am 27.08.2020 | 88 mal gelesen

Ein Triathlon-Wettkampf ohne Pastaparty und Erfahrungsaustausch am Vorabend und ohne Siegerehrung am Ende eines langen Wettkampftages konnte man sich bislang nicht vorstellen. Doch seit Ausbruch der Corona-Pandemie wurden fast alle Wettkämpfe gestrichen. Erste einzelne Triathlons finden seit diesem Monat statt, auch der Polskaman im polnischen Wolsztyn. „Immer mehr virtuelle Wettkämpfe werden angeboten, doch nichts ist...

Kann das Abbrennen einer Mühle kriegsentscheidend sein? 1

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Garbsen | am 06.07.2020 | 19 mal gelesen

So zugespitzt fragt „Der Spiegel“ Anfang Juli 2020 in der Rezension des Buches "Fürsten im Fadenkreuz - Geheimoperationen im Zeitalter der Ritter" des israelischen Militär- und Mittelalterhistoriker Yuval Noah Harari Eine einzige Mühle sicherlich nicht, aber für das Mittelalter beschreibt Harari ein Beispiel. Kaiser Karl V. war seit 1520 ein mächtiger Herrscher in Europas. Doch Spione des beim Krieg mit Frankreich Jahren...