offline

Stefan Weigang

Stefan Weigang
876
myheimat ist: Garbsen
876 Punkte | registriert seit 28.05.2008
Beiträge: 150 Schnappschüsse: 3 Kommentare: 34
Folgt: 1 Gefolgt von: 0
1 Bild

Zehn Wochen Streik an den Wesermühlen

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Garbsen | am 30.05.2019 | 15 mal gelesen

Zehn Wochen lang streikten die Mühlenarbeiter bzw. Müller an den Wesermühlen in Hameln im Frühsommer 1904. Das war auch überregional der größte Müllerstreik. Die Pfortmühle und die Wesermühle gehörten zu den Industriemühlen, die im 19. Jahrhundert aufkamen und sich dann auch durchsetzten. Der Mühlenunternehmer Friedrich-Wilhelm Meyer hatte drei große Brände in 1871 bis 1893 zu verkraften und eine enorme Staubexplosion im...

6 Bilder

Anno 1844 nach Frielingen „ausgewandert“

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Garbsen | am 09.05.2019 | 39 mal gelesen

Frielinger Hofgeschichte dank Zuwanderer ergänzt (1) Über Einwanderung in die und innerhalb der EU wird derzeit viel gesprochen. Komplett anders sah es im 19. Jahrhundert aus, wie das Beispiel von „Carl Mathias“ zeigt. Auch damals war Auswanderung nicht immer eine Erfolgsgeschichte. Auf jeden Fall erfahren wir mehr über Frielingen Nr. 5 als in der Chronik (2) steht Hans Heinrich Carl Mathias wurde am 11.7.1811 im...

3 Bilder

Auswanderung aus Helstorf

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Garbsen | am 08.05.2019 | 16 mal gelesen

Agrareformen, politische Veränderungen und die Industrielle Revolution brachten im 19. Jahrhundert Veränderungen für das Leben der Menschen. In drei Büchern und einigen kleineren Arbeiten habe ich seit etwas mehr als 20 Jahren aus der Helstorfer Geschichte berichtet(1). Und immer noch gibt es – auch dank der Quellanlage – weiteres zu erforschen, etwa zur Migrationsgeschichte des Dorfes an der Leine. 1995 wussten wir, dass...

2 Bilder

GSC-Läufer laufen zweimal zur Marienburg hinauf

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Nordstemmen | am 01.12.2018 | 24 mal gelesen

Nordstemmen: Marienburg | Für eine oder zwei Schleifen in Form einer acht müssen sich die Läufer beim Marienburg-Marathon entscheiden. Vier Läufer des Garbsener SC waren in diesem Jahr dabei. Bei Null Grad und Nebel, aber trockenen Crossabschnitten liefen Andreas Süßmann und Uwe Großmann zwei Runden, also den Marathon. Süßmann ging es geruhsamer an nach seinem persönlichen Saisonhöhepunkt in Frankfurt. Mit 3:45:58 Stunden belegte er Platz 21 der...

4 Bilder

Alle drei bis fünf Kilometer eine Mühle

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Garbsen | am 01.05.2018 | 64 mal gelesen

So war es bis ins 19. Jahrhundert in vielen Gegenden Deutschlands. Für die Region Hannover (Stadt und Umland), den Landkreis Nienburg und den Landkreis Diepholz hat Rüdiger Hagen in zwei umfangreichen, gründlich recherchierten Büchern nachgewiesen. Zum Beispiel an der Schunter (rund um Braunschweig), an der 27 Mühen lagen, davon allein sieben im kleinen Ort Räbke. An der Strunde im rechtsrheinischen Köln wurden 36 Mühlen...

16 Bilder

Ruinenreste zeugen von der Straupitzer Buschmühle 1

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Straupitz | am 27.04.2018 | 118 mal gelesen

Straupitz: Buschmühle | „Tief in den dunklen Erlen- und Eichenwäldern der südlichen Straupitzer Gemarkung versteckt, arbeitete die sogenannte Busch- bzw. Waldmühle. Ihre Existenz ist durch einen Urkundeneintrag aus dem Jahre 1638 zwar belegt, aber ihr Mühlenwerk tat sicher schon weitaus früher seine Arbeit“, berichtet ein Heimatforscher aus dem Spreewald. Heutzutage zeugen nur noch wenige Mauerreste von einer langen Mühlengeschichte – anders als bei...

20 Bilder

Fließ treibt zwei Mühlen rechts und links der Straße 1

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Schmogrow-Fehrow | am 26.04.2018 | 62 mal gelesen

Schmogrow-Fehrow: Wassermühle Schmogrow | Zahlreiche und oft breite Bäche und Gräben, in Brandenburg stets Fließ genannt, prägen den Spreewald und waren Energiequelle zahlreicher Wassermühlen. In Schmogrow, wenige Kilometer von Burg/Spreewald entfernt, finden wir zwei Mühlen. Im Abstand von rund 100 Metern rechts und links der Straße am westlichen Ortseingang des heute 560 Einwohner zählenden Dorfes. Frühester Beleg für eine Mühle in Schmogrow, im Jahr 1400...

9 Bilder

Die letzte produzierende Dreifachwindmühle Europas 3

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Straupitz | am 24.04.2018 | 59 mal gelesen

Straupitz: Holländer-Windmühle | Straupitz. Zurecht ist die Holländer-Windmühle in Straupitz im Spreewald Europäisches Kulturerbe. Das Mühlensterben wurde ja vielfach in der myheimat-Gruppe Mühlen beklagt. Aber im 19. Jahrhundert bewirkten die Industrialisierung, Bevölkerungswachstum und in der Landwirtschaft die Agrarreformen, Technisierung und Produktivitätssteigerung, dass bis in die 1920er Jahre viele Mühlen aufgeben mussten – die ja nur drei bis fünf...

1 Bild

Frohes Fest allen MühlenfreundInnen 1

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Garbsen | am 19.12.2017 | 64 mal gelesen

Allen Mühlenfreunden und Mühlenfreundinnen eine erholsame Weihnachtszeit und ein tolles Neues Jahr 2018! Weiterhin sind alle eingeladen, zu den Familiengeschichten der Müller in NIedersachsen mit Bildern, Daten, Geschichte und Geschichten usw.beizutragen. Zum Beispiel: • Lenthe - etliche Mühlen im Nordhannoverschen hatten, als Mühlenbesitzer, Mühlenpächter, Mühlenbauer oder Müllermeister • Heidemann im...

1 Bild

Mühle?

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Garbsen | am 19.09.2017 | 19 mal gelesen

De Cocksdorp (Niederlande): Spielplatz | Schnappschuss

1 Bild

Laufen: Ehrung für echte M60/W60er

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Hannover-Seelhorst | am 08.05.2017 | 18 mal gelesen

Hannover: Döhrener Abendlauf | Eine ziemlich einmalige Sonderwertung gibt es beim Döhrener Abendlauf am 2. Juni 2017 in Hannover. Bei der 34. Auflage des Hannoveraner Laufklassiker gibt es in der Ergebnisliste eine Sonderwertung für alle „echten“ W60er/M60er: Alle 1957 geborenen, die beim 10 km-Lauf finishen, erhalten außerdem eine Anerkennung von Dets Laufshop. Alle Infos und Anmeldung unter www.doehrener-abendlauf.de, www.laufshop.de und (0511) 32 34...

1 Bild

Ithberglauf ist wieder da!

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Coppenbrügge | am 28.03.2017 | 30 mal gelesen

Coppenbrügge: Sportplatz | Ein Jahr hat der Ithberglauf pausiert. Am 22. April wird der tolle Landschaftslauf im Weserbergland zum 19. Mal gestartet. Interessierte sollten sich rasch anmelden, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Touristische Attraktionen in der Umgebung verlocken dazu, sich am Ith einen schönen Tag samt Lauf zu machen. Alle Infos und die Anmeldung sind zu finden unter http://www.ssg-marienau.de/Veranstaltungen/Ithberglauf/start.html

2 Bilder

Zum 6. Mal: Neujahrslauf Garbsen am 1.1.

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Garbsen | am 06.12.2016 | 76 mal gelesen

Garbsen: Garbsener SC v. 67 e.V. | Vor sieben Jahren wurde die Sparte Ausdauersport im Garbsener SC gegründet und schon zum sechsten Mal führte sie den Neujahrslauf durch. „Der Lauf hat schnell einen festen Platz im Laufkalender der Region Hannover gefunden“, freut sich Spartenleiter Hans-Josef Toussaint. Unter den um die 90 Teilnehmern des Vorjahres waren auch Läufer aus Bremen, Husum, Bielefeld, dem Leine- und Weserbergland und Ostfriedland angereist. „Für...

6 Bilder

Die Newtowns sollten „Neustadt in Europa“ beitreten

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Neustadt am Rübenberge | am 01.07.2016 | 26 mal gelesen

Neustadt am Rübenberge: Rathaus | Mehr als 1.000 Gäste aus den europäischen Neustädten kamen, als Neustadt am Rübenberge Gastgeber des Neustadt-Treffens 2015 war. Fast 1.100 aus ... Fast 1.100 aus 28 Neustadts waren es an diesem Wochenende in Neustadt an der Weinstraße, darunter so viele Neustädter von Rübenberge nach wie lange nicht mehr. Bürgermeister Uwe Sternbeck kam mit dem Zug, weil er Anschlusstermine hat, und reichte die Neustadt-Fahne...

3 Bilder

Grüne konsequent: Energiewende statt Fracking 3

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Neustadt am Rübenberge | am 25.06.2016 | 63 mal gelesen

Neustadt am Rübenberge: Dudensen | Ein Jahr lang lag das Fracking-Gesetz im Bundestag "auf Eis". Diese Woche wurde entschieden. Unkonventionelles Fracking bleibt vorerst verboten. "Schlupfloch sind die Probebohrungen zu wissenschaftlichen Zwecken", kritisieren die Neustädter Grünen. "Damit wird den Konzernen ein Hintertürchen offengehalten." Die Ökopartei in Bund, Land und in Neustadt fordert ein absolutes Verbot des Frackings. "Die Energiewende schaffen wir...