offline

Rüdeger Baumann

Rüdeger Baumann
1.434
myheimat ist: Garbsen
1.434 Punkte | registriert seit 08.10.2008
Beiträge: 38 Schnappschüsse: 10 Kommentare: 928
Folgt: 6 Gefolgt von: 7
Seit 2008 in der Region Hannover ansässig (früher Lüneburg und Celle), interessiere ich mich für deren Geschichte, Kultur und Baudenkmäler. Wahlspruch: Pauca et matura ("Weniges – das aber ausgereift", das heißt: sorgfältig recherchiert und gut dargeboten).
14 Bilder

Basilika St. Clemens Hannover 10

Rüdeger Baumann
Rüdeger Baumann | Hannover-Mitte | am 02.12.2008 | 1315 mal gelesen

Die katholische Propsteikirche („basilica minor“) St. Clemens ist die Haupt- und Mutterkirche der Region Hannover im Bistum Hildesheim. Sie wurde als erstes katholisches Gotteshaus nach der Reformation ab 1711 erbaut und im Jahr 1718 geweiht. Gewidmet ist sie dem hl. Clemens (Papst Clemens I, 50–97, drittem Nachfolger des Apostels Petrus, Verfasser des Clemensbriefes), dem Namenspatron des regierenden Papstes. Kein Papst hat...

9 Bilder

Graffiti – Destruktion – Rekonstruktion 8

Rüdeger Baumann
Rüdeger Baumann | Garbsen | am 01.12.2008 | 530 mal gelesen

Im Anschluss an Walter J. Arnolds Beitrag Narrenhände sollen hier Graffiti (Jugendzentrum Feuerwache, Hannover) gezeigt werden, bei denen die Destruktion sich nicht gegen glatte Haus- oder Kirchenwände richtet, um „Bürger“ zu ärgern, sondern gegen die konstruktiv-künstlerischen Bemühungen der eigenen (Jugend-)Gruppe. Offenbar handelt es sich um eine diffuse Aggression gegen alles, was anderen (hier: Jugendlichen) wert und...

1 Bild

Zur Erholung: golden, aber kein Advents-Krippen-Weihnachtsengel 11

Rüdeger Baumann
Rüdeger Baumann | Garbsen | am 01.12.2008 | 304 mal gelesen

Schnappschuss

12 Bilder

Hannovers neues Leibniz-Denkmal 6

Rüdeger Baumann
Rüdeger Baumann | Hannover-Mitte | am 29.11.2008 | 1037 mal gelesen

Vor drei Tagen hat Evelyn Werner für MyHeimat die Ankunft des neuen Leibniz-Denkmals (von Stefan Schwerdtfeger) beschrieben; nun steht es an der Südspitze des Opernplatzes, „gelblich schimmernd, flach, vielfach gerundet“ (HAZ vom 28. 11. 2008). Bei der Enthüllung stellte Oberbürgermeister Stephan Weil fest, dass Hannover in den letzten Jahren sich verstärkt auf den Universalgelehrten besinne. „Keine Person eignet sich besser...

2 Bilder

MyHeimat als Internetgemeinschaft 12

Rüdeger Baumann
Rüdeger Baumann | Garbsen | am 28.11.2008 | 421 mal gelesen

Nachdem es inzwischen mehr als 20000 MyHeimat-Teilnehmer gibt, wäre zu fragen, was das Besondere an dieser Verwendung des Internet ist. Wo kommt das her, wo führt es hin? Die Fachbezeichnung für MyHeimat und ähnliche Portale ist „Web 2.0“, was man mit „Mitmach-Netz“ umschreiben kann. Es handelt sich um die Gesamtheit der technischen und sozialen Entwicklungen, die von dem bisher verbreiteten Sender-Empfänger-Modell des...

13 Bilder

Jugendstil in Hannover: Goseriedebad und Wilhelm-Raabe-Schule 7

Rüdeger Baumann
Rüdeger Baumann | Garbsen | am 27.11.2008 | 1980 mal gelesen

Spaziert man, vom Steintor kommend, in Richtung Klagesmarkt, so sieht man auf der rechten Seite die etwas gruselige Ruine der ehemaligen Nikolauskapelle, dieser gegenüber aber auf der anderen Straßenseite zwei schöne, von einer grünen Wand getrennten Gebäude: das ehemalige Goseriedebad. Es wurde in den Jahren 1902 bis 1905 von Carl Wolff auf dem Grundstück des einstigen St.-Nikolai-Stifts erbaut, Vorbild war das Volksbad...

14 Bilder

Hannovers Anmutige 6

Rüdeger Baumann
Rüdeger Baumann | Garbsen | am 26.11.2008 | 276 mal gelesen

In diesen nasskalten Novembertagen ist vielleicht etwas Herzerwärmendes genehm. Hannover wird von allerhand Anmutigkeiten bevölkert, sowohl in Stein gemeißelt als auch in Erz gegossen. Der Tourist wird – aus dem Wissen um die Vorlieben absolutistischer Herrscher – im Hinblick darauf zuerst die Herrenhäuser Gärten aufsuchen. Am Landesmuseum (früher Provinzialmuseum) entfalten Kunst und Wissenschaft ihre Reize. Merkwürdig – die...

6 Bilder

Islamisches Gräberfeld in Hannover 6

Rüdeger Baumann
Rüdeger Baumann | Garbsen | am 25.11.2008 | 1357 mal gelesen

Auf dem Stadtfriedhof Stöcken gibt es auch ein islamisches Gräberfeld – wie bereits in vielen deutschen Städten. Denn in letzter Zeit setzt sich sowohl die evangelische als auch die katholische Kirche dafür ein, dass den Moslems eigene Friedhöfe oder besondere Gräberfelder zur Verfügung gestellt werden. Einige Beispiele: Der im Jahr 1863 angelegte Türkische Friedhof Berlin ist die älteste Begräbnisstätte für Anhänger des...

11 Bilder

Bildmanipulation – legitim oder nicht? 69

Rüdeger Baumann
Rüdeger Baumann | Garbsen | am 24.11.2008 | 2427 mal gelesen

Viele MyHeimatler(innen) zeigen ihre Bilder genau so, wie sie der Fotoapparat geliefert hat; jeden Eingriff ins Bild lehnen sie als Manipulation, Fälschung und somit als Abweichung von der Wahrheit ab. Aber ist das tatsächliche Bild auch das wahre? Da kommt beispielsweise einer an der Lutherkirche vorbei, appliziert ihr mit der Sprühdose ein „Tag“, und wir halten dieses Zeichen notgedrungen mit im Bild fest. Während die Wand...

4 Bilder

Wintersport am Maulwurfshügel 7

Rüdeger Baumann
Rüdeger Baumann | Garbsen | am 22.11.2008 | 218 mal gelesen

Auch an einer winzigen Böschung lassen sich beim Schlittenfahren erste Winterfreuden erleben. Nach einer Stunde ist dann alles vorbei.

8 Bilder

Am Judenkirchhof zu Hannover 16

Rüdeger Baumann
Rüdeger Baumann | Garbsen | am 22.11.2008 | 1125 mal gelesen

Wer vom Universitätsviertel (Welfenschloss) kommend der Stadtmitte zustrebt, gelangt bald an einen ummauerten, baumbestandenen Sandhügel, den alten Judenfriedhof. Es handelt sich ursprünglich um eine der Dünen am nördlichen Leinerand, die – seit Mitte des 16. Jahrhunderts Begräbnisstätte der hannoverschen Juden – offenbar durch mehrere Bestattungsschichten künstlich erhöht wurde. Da Fuhrleute der zunächst nur von einer Hecke...

13 Bilder

Michaeliskirche Ronnenberg 8

Rüdeger Baumann
Rüdeger Baumann | Garbsen | am 21.11.2008 | 757 mal gelesen

Zugleich mit der Unterwerfung der Sachsenstämme durch Karl den Großen setzte um die Wende vom achten zum neunten Jahrhundert eine planmäßige und rege Missionstätigkeit ein; in Minden und Hildesheim wurden Bistümer errichtet. Aber schon vorher war Ronnenberg (damals „Runiberc“) ein bedeutender Ort, weil hier ein wichtiger Handelsweg, nämlich der die Weser bei Minden querende und über Pattensen die Leine bei Schliekum...

10 Bilder

Hannovers Einhörner und Königswappen 3

Rüdeger Baumann
Rüdeger Baumann | Hannover-Mitte | am 16.11.2008 | 5757 mal gelesen

„Seit alters mit unbändiger Kraft und unbezwinglichem Mut ausgestattet, als Sinnbild des Heilands mit dessen Tugenden ausgezeichnet, der Demut, die sich in irdisches Kleid hüllt, der Reinheit, die sich nur der Jungfrau beugt“ – aus dieser Sicht ist das Einhorn eines der bedeutendsten Mischwesen und Fabeltiere in der christlichen Ikonographie und daher auch in der Heraldik. Was hat aber das Einhorn mit Hannover zu schaffen?...

1 Bild

Raufsehen 12

Rüdeger Baumann
Rüdeger Baumann | Garbsen | am 14.11.2008 | 216 mal gelesen

Schnappschuss

7 Bilder

Neunzig Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland 3

Rüdeger Baumann
Rüdeger Baumann | Hannover-Mitte | am 14.11.2008 | 468 mal gelesen

In der Bibliothek des Niedersächsischen Landtags findet derzeit eine Literaturausstellung zum Thema "Frauen in Politik und Parlament" statt. In der vom Landtagsarchiv konzipierten Ausstellung "Frauen im Niedersächsischen Landtag – 90 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland" werden sieben weibliche Abgeordnete aus den zurückliegenden Legislaturperioden in Wort und Bild porträtiert. Am Anfang der Ausstellung stehen mit Martha...