offline

Rene Nieschka

493
myheimat ist: Garbsen
493 Punkte | registriert seit 23.03.2009
Beiträge: 47 Schnappschüsse: 14 Kommentare: 57
Folgt: 58 Gefolgt von: 55
Der Hannoveraner Rene Twix der als Kolumnist & Society-Experte arbeitet, ist Jungmime, ein Energiebündel mit Humor und Raffinesse, "Partygesamtkunstwerk!" und eine schillernde und extrovertierte Figur die mit Charme die glamouröse Gesellschaft der pulsierenden Medienmetropolen beeindruckt. Er sagt selber von sich: "Ich bin ein Jetset-Boy der Neuzeit. Ich liebe Luxus und ich brauche es. Aber! Der 20 Jährige ist dennoch komplett bodenständig. "So gern ich auch den Luxus liebe, brauche ich ab und an mal ne Pause vom dem ganzen BlingBling. Ich bin sehr bodenständig aufgewachsen in einem Dorf bei Hannover. Mit frischer Landluft, dreckiegen Klamotten und Hünerstall ausmisten." so Rene Twix. Aber schon früh war klar das ihn auch die andere Seite der Welt fasziniert. So begann er als Kolumnist einer Zeitung zu schreiben und wurde rasch über die Mauern Hannovers bekannt. Heute verdient er als Society-Experte sein Geld.
1 Bild

Die bunte WG-Kolumne 4

Rene Nieschka
Rene Nieschka | Garbsen | am 29.01.2014 | 398 mal gelesen

Sie stehe beim Pinkeln, sie schnarchen beim schlafen und sie freuen sich wenn Sie laut rülpsen. Wovon ich spreche? Ganz klar, ich spreche von den lieben guten alten nicht weg zudenkenden MÄNNERN. Hallöchen erstmal! Ich bin Rene, bin ich bin schwul! Sozusagen ein Frosch im Rumtopf der keine Lust auf die Pflaumen hat. Klar gibt es einige große Unterschiede zwischen heterosexuellen Männern und Homosexuellen. Allein schon die...

6 Bilder

Kekse zu Weihnachten - Ein Bunter Spaß für alle 1

Rene Nieschka
Rene Nieschka | Garbsen | am 22.12.2013 | 214 mal gelesen

In der Adventszeit und an Weihnachten gibt es so viel zu tun, dass Zeit noch kostbarer wird. Damit Ihr nicht aufs Backen verzichten müssen, habe ich ein Rezepte für ganz einfache Plätzchen fertiggestellt. Mit diesen Rezepten bleiben die Teller sicherlich nicht leer und Sie haben trotzdem noch genug Zeit fürs Weihnachtsshopping. Es ist ganz Einfach - Also nicht lange überlegen - HANDELN! Ihr braucht: 280g Mehl 1 Tl...

Meyenfelder Schützenfest

Rene Nieschka
Rene Nieschka | Garbsen | am 24.04.2013 | 294 mal gelesen

Garbsen: Meyenfeld | Wenn bunte Fähnchen an den Straßen grüßen und der Duft von frisch gebrannten Mandeln in der Luft zu finden ist, dann heißt es: Schützenfest. So auch an diesem Wochenende. An ganzen drei Tagen heißt es in Meynefeld „Gut Schuss“ und „Prost“. Von Freitag bis Samstag veranstaltet der Meyenfelder Schützenverein das Jubiläums Schützenfest anläisslich des 111 jährigen Jubiläums. Ob jung ob alt jeder ist willkommen.

2 Bilder

Muffins - Klein, fein & trozdem immer ein großer Star

Rene Nieschka
Rene Nieschka | Garbsen | am 25.02.2013 | 5724 mal gelesen

Hallöchen meine Lieben, der Kuchen hat einen Feind: Die Muffins - Sie sind bei vielen Deutschen enorm beliebt! Sie sind klein, handlich und wandelbar. Muffins gibt es in herzhafter Form genau wie in zahlreichen süßen Varianten. Muffins sind immer eine tolle Idee für Kindergeburtstage, als leckeres Geschenk, als Snack, zum Kaffeetrinken oder einfach nur so. Sie schmecken jedem und passen sich jeder Gelegenheit an. Denn...

3 Bilder

Abschied ist ein schweres Scharf - Die Bösen Schwestern im Horster Harlekin

Rene Nieschka
Rene Nieschka | Garbsen | am 13.10.2012 | 373 mal gelesen

Es war mal wieder soweit. Jördis Coldewey rief und alle kamen. Es war wieder Zeit für einen bunten und witzig spritzigen Abend im Horster Harlekin. Zwei Männer im Damenfummel und mit viel bunter Schminke. Die Rede ist von den Bösen Schwestern. Von deutschem Schlager bis Bee Gees, von Chris de Burgh bis Haindling - nichts, was Anita und Magda nicht im Paket hätten und mit Gitarre, Stimmband und Tamburin zum Besten gäben. ...

1 Bild

Gesund-Macher-Suppe 3

Rene Nieschka
Rene Nieschka | Garbsen | am 16.03.2011 | 641 mal gelesen

Hier die Gesund-Macher-Suppe. Die ich letzte Woche hatte, da ich wie viele zurzeit ein bisschen kränkrell. 1 ½ Liter Geflügelbrühe, kräftige 50g Möhren 50g Lauch 50g Bleichsellerie 500g Tomaten 450ml Tomaten, in Dosen (Pelati) 2Zweig/e Estragon 3 Eier, davon das Eiweiß 30g Butter 4 Eier, davon das Eigelb 50g Weißbrot, geriebenes 100g Petersilie, glatte Salz und Pfeffer Muskat Die Möhre, die...

1 Bild

Wo ist der Frühling?

Rene Nieschka
Rene Nieschka | Garbsen | am 16.03.2011 | 437 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der Granatapfel – der Gegner jeder Erkältung 5

Rene Nieschka
Rene Nieschka | Garbsen | am 16.03.2011 | 2586 mal gelesen

Bereits vor Jahrtausenden wurde der Granatapfel von den Ägyptern als Jungbrunnen und “Lebenselixier” geschätzt. Heute wissen wir: Der Granatapfel besitzt wichtige Funktionen für den Zellschutz und starke Abwehrkräfte. Wichtiger Schutz: Das Immunsystem Krankheitserreger sind eine ständige Gefahr, sie können in unseren Körper eindringen, die Körperzellen schädigen und den Körper schwächen. Als Schutz gegen Bakterien und...

1 Bild

E10 - kein Beitrag zum Klimaschutz 4

Rene Nieschka
Rene Nieschka | Garbsen | am 14.03.2011 | 454 mal gelesen

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland prangert jetzt den neuen Biosprit an. Die Benzinsorte E10 soll die Umweltbilanz nicht deutlich verbessern. Eher handelt es sich um eine große Täuschung der Verbraucher. Eine Ausweitung der Ethanolproduktion könnte durchaus größere Probleme mit sich bringen. E 10 Der neue Ökosprit soll in erster Linie die Co2-Bilanz beim Autofahren verbessern. Daher sind dem Benzin 10...

1 Bild

Frühlingsgefühle unter 5 Grad 2

Rene Nieschka
Rene Nieschka | Garbsen | am 13.03.2011 | 223 mal gelesen

Ist es Ihnen lieber, dass es fast noch zu kalt zum Joggen ist? Sind für Sie die Laufschuhe nur ein Auslöser schlechten Gewissens? Beim Umzug immer mitgeschleppt; eins, das jedes Ausmisten im Kleiderschrank überlebt, tatsächlich aber nur zweimal im Jahr zum Einsatz kommt? Einmal, um den Kollegen beim Stadtmarathon vom Rand aus zuzuwinken, und einmal vorm Spiegel, um eine Kombination der 80er aus Leggings und Turnschuhen auch...

2 Bilder

Kunst im Auge des Betrachters 2

Rene Nieschka
Rene Nieschka | Garbsen | am 20.01.2011 | 323 mal gelesen

Was ist Kunst? Kunst ist Unterricht in der Schule, Kunst findet man in der Architektur, in Museen, zu Hause an der Wand oder im Regal: Künstlerische Freiheit ist der Grund dafür, dass uns das Wort Kunst durch das ganze Leben begleitet. Der eine lebt sie am Computer aus, indem er Bilder bearbeitet, Projekte gestaltet und sie der Öffentlichkeit präsentiert. Der andere malt zu Hause im Kämmerlein ein Bild nach dem anderen –...

Das Mittelalter 3

Rene Nieschka
Rene Nieschka | Garbsen | am 14.01.2011 | 253 mal gelesen

Das Leben war hart im Mittelalter. Kleider wurden vom ersten Faden an selbst erstellt und Schwerter schmieden gehörte für den Schmied zum anstrengenden Tagwerk – in erster Linie für die niederen Stände. Beim Schmieden findet eine Umformung von Metallen statt. Zwischen zwei Werkzeugen, zum Beispiel zum Schwerter schmieden zwischen Hammer und Amboss, wird ein Material zwecks Querschnittsveränderung bearbeitet. Das Material wird...

1 Bild

Schnarchen um die Wette 1

Rene Nieschka
Rene Nieschka | Garbsen | am 13.01.2011 | 301 mal gelesen

In vielen Schlafzimmern geht Nacht für Nacht das Gesäge los. Schnarcher aber auch Partner fragen sich deshalb: Schnarchen, was tun, welche lang- und mittelfristigen Lösungen gibt es? Was zunächst nach einer Bagatelle aussieht entwickelt sich häufig in Partnerschaften zu einem echten Problem und für die Betroffenen zu einem gesundheitlichen Risiko – das Schnarchen. Was tun, was wirkt und welche Risiken sind damit verbunden?...

1 Bild

Dioxin - jetzt ist es bittere Wahrheit 1

Rene Nieschka
Rene Nieschka | Garbsen | am 10.01.2011 | 278 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Silvester - Das gute, alte Fondue 3

Rene Nieschka
Rene Nieschka | Garbsen | am 29.12.2010 | 393 mal gelesen

Wer an Silvester ein Fondue machen will, sollte einige Dinge beachten Jedes Jahr das gleiche: Ist erstmal entschieden, bei wem die Silvesterparty stattfinden soll, geht es darum, wer welche Zutaten zu dem nicht tot zu kriegenden Fondue mitbringt. Unter Fondue (französische „geschmolzen“) verstand man ursprünglich ein Gericht aus geschmolzenem Käse. Bei uns wird aber meistens die Fettvariante gewählt. Das Schöne an...