Anzeige

Zu Weihnachten „Fair schenken“

Ute Lamla empfiehlt "faire Produkte"
Für Geschenke mit einem Guten Gewissens – dafür plädiert die Grüne Landtagskandidatin Ute Lamla. „Schöne Weihnachtsgeschenke und Einkaufsgutscheine gibt es in vielen Orten in den Eine-Welt-Läden“, erläutert Lamla. In Neustadt ist dies der Asseitun-Eine-Welt-Laden in der Mittelstraße. Auch manche Kirchengemeinden verkaufen fair gehandelte Produkte aus den ärmeren Ländern, z.B. der "Gesellschaft zur Förderung der Partnerschaft mit der Welt" (GEPA).
Die GEPA kauft direkt beim Erzeuger ein. Sie kauft immer bei mehreren Erzeugern zu kaufen, um Monopolstellung eines Herstellers oder Bauern zu verhindern und sie fördert die Herstellung weiterer und neuer Produkte. Dazu lehrt sie künftige Erzeuger das nötige Know-How.
Außerdem gibt es in den Weltläden viele ökologisch hergestellte Produkte. Der Asseitun-Eine Welt Laden e.V. in der Mittelstraße 19 ist unter Tel. (0 50 32) 6 61 71 oder (05032) 66171 und Claus.Crone@t-online.de. Zu erreichen. Weitere Weltläden findet man bei www.weltlaeden.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.