Anzeige

Stephan Weil: " Durch Wiegen wird die Sau nicht fetter - das gilt auch für die SPD "

" Die SPD muss aufhören mit der Analyse der eigenen Befindlichkeiten und wieder politisch gestalten", sagte Weil. ( Quelle HAZ, Leinezeitung - Garbsen v. 30. April 2018 ) (Foto: Quelle Bierdeckel: https://www.myheimat.de/berlin/politik/montag-2509-2017-erster-tag-nach-der-vorhersehbaren-krachenden-niederlage-der-spd-in-der-bundestagswahl-2017-d2832919.html)

Das ist Niedersachsen. Das ist unser Ministerpräsident -  kernig, geradeaus und klar


Am 28. April  trafen sich 200 SPD- Mitglieder des  SPD-Unterbezirks Region Hannover in Garbsen zu einem " Parteitag für alle ". 

So weit, so uninteressant - jedenfalls für potenzielle SPD-Wähler.

" Die Sozialdemokratie gelte bei vielen Bürgern als Garant für innen-und friedenspolitische Sicherheit und soziale Gerechtigkeit, betonte der Vorsitzende des Unterbezirks Matthias Miersch. Das müsse künftig noch stärker herausgearbeitet  und bürgernah kommuniziert werden, ebenso die Themen Energiepolitik und Mobilität. " ( Quelle: Artikel, Jutta Grätz )

Das ist  interessant: Der Chef der SPD- Linken im Bundestag singt die alten Lieder. Mehr linke Ideologie und besseres Verkaufen des alten Plunders an die Wählerschaft. Damit "zieht die neue Zeit " an Euch vorbei, befürchte ich. Es wäre an der Zeit, die SPD tatsächlich zu erneuern- SOZIALDEMOKRATISCH.

Ich setze auf Stephan Weil und die Rückkehr Sigmar Gabriel`s in die Bundesführung der SPD.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
30.920
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 30.04.2018 | 12:50  
2.084
Karl-Heinz Wulf aus Garbsen | 30.04.2018 | 13:55  
30.920
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 30.04.2018 | 15:33  
2.084
Karl-Heinz Wulf aus Garbsen | 01.05.2018 | 18:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.