Anzeige

CDU/FDP-Gruppe informiert über Anwendung der Geothermie in Garbsen

Die CDU/FDP-Gruppe im Garbsener Stadtrat wird am Montag den 10.9.2012 um 19.30 Uhr im Ratssaal eine Offene Fraktionssitzung zu den Möglichkeiten der Anwendung der Geothermie in Garbsen durchführen.
Zwei hochrangige Experten dieser hochinteressanten erneuerbaren Energieform sind für die Diskussionsveranstaltung gewonnen worden: Hans-Joachim Fritz, der Leiter des Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie und Professor Dr. Dieter Michalzik von der Garbsener Firma GeoDienste werden zunächst über die verschiedenen Formen der Geothermie informieren. Schwerpunkt der Stellungnahme der beiden Fachleute sind aber die Anwendungsmöglichkeiten für Garbsen. Nach Begrüßung durch den Fraktionsvorsitzenden Heinrich Dannenbrink wird sein Stellvertreter Hartmut Büttner die sich anschließende Diskussion moderieren.
Die Form einer Offenen Fraktionssitzung ist gewählt worden, um den Rats- und Ortsratsmitgliedern aller Ratsgruppierungen Gelegenheit zu geben, sich gleichfalls aus erster Hand informieren zu können.
Teilnehmen können auch alle interessierten Bürger aus Garbsen. Hierfür ist allerdings eine schriftliche Anmeldung notwendig. Um es den Interessierten so leicht wie möglich zu machen ist die Anmeldung sowohl per E-Mail, Fax oder per Brief möglich.

• Per E-Mail an: CDU@Garbsen.de oder mail@hartmut-buettner.info
• Per Fax an: 05131 – 707 640
• Per Brief an: CDU/FDP-Gruppe, Rathaus, Rathausplatz 1-3,
30823 Garbsen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.