Anzeige

Spaziergang im Georgengarten Hannover-Herrenhausen

Kleine Teiche runden den Rahmen ab!
Auf dem Rückweg von einem Termin in Hannover wollte ich spontan in das Wilhelm-Buch-Museum. Am Eingang las ich dann: Montags ist Ruhetag. Aber so ein Spaziergang durch den großzügig angelegten Georgengarten – ja, das ist eine wunderbare Alternative. Der Garten, mit dem herrlichen Baumbestand, wird von vielen kleinen Wegen durchzogen, die alle mit dem Fahrrad oder zu Fuß passierbar sind. Die großzügigen Grünflächen dürfen sogar genutzt werden – hier ist spielen nicht verboten. Und auch an die Hunde wurde gedacht – eine extra ausgewiesene, große Grünfläche nur für Hunde – wo gibt es so was sonst noch? Das war ein sehr schöner Herbstspaziergang - wenn auch ohne Sonnenschein!
1
1
3
1
4
1
4
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
15 Kommentare
24.159
Willi Hembacher aus Affing | 29.09.2008 | 20:15  
12.469
Christel Pruessner aus Dersenow | 29.09.2008 | 20:17  
2.590
carsten koehler aus Lehrte | 29.09.2008 | 20:24  
26.978
Petra Pschunder aus Langenhagen | 29.09.2008 | 20:41  
566
Manuel Krause aus Springe | 29.09.2008 | 21:14  
4.980
OP FanSofa aus Marburg | 29.09.2008 | 21:17  
12.469
Christel Pruessner aus Dersenow | 29.09.2008 | 21:32  
1.863
Margit Klein aus Falkenstein/Vogtland | 29.09.2008 | 21:46  
18.039
Uta Kubik-Ritter aus Uetze | 29.09.2008 | 22:13  
26.978
Petra Pschunder aus Langenhagen | 29.09.2008 | 22:46  
26.978
Petra Pschunder aus Langenhagen | 29.09.2008 | 22:48  
7.333
Siegfried Kuhl (sk1941) aus Marburg | 29.09.2008 | 23:21  
11.958
Horst Schmiedchen aus Wennigsen | 30.09.2008 | 06:26  
5.349
Sascha Priesemann aus Sehnde | 30.09.2008 | 15:17  
41.473
Gertraude König aus Lehrte | 05.10.2008 | 12:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.