Anzeige

Ostermontag und ein Hauch von Frühling

kommt mal mit an meinen See
Garbsen: Schwarzer See | Endlich!
Ein Tag ohne Schnee und mit strahlendem Sonnenschein, das war der Ostermontag.
Einen Osterspaziergang in den Frühling wollten wir machen.
Am Schwarzen See in Garbsen vermuteten wir viele sonnenhungrige Menschen, machten uns aber trotzdem auf den Weg dorthin.

Und was fanden wir vor?

Der See war überfüllt von Möwen, was auch nicht zu überhören war. Das hatten wir dort noch nie erlebt, denn eigentlich sind hier Enten, Haubetaucher und Schwäne zu finden.

Da bot sich die Gelegenheit zum Fotografieren. Da wir jeder unsere Kamera dabei hatten, wurde es auch für niemanden langweilig, wenn er auf den Anderen warten musste.

Einige von den Fotos, die ich für mehr oder weniger gelungen halte, Fotos habe ich mitgebracht. Möwen im Flug und bei der Landung gut zu erwischen, ist gar nicht so einfach.
5
1 1
1
2
1
8
4
1
3
2
4
2
1
6
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 02.04.2013 | 10:45  
64.875
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 02.04.2013 | 12:00  
64.118
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 02.04.2013 | 15:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.