Anzeige

Oberharzer Schlittenhunde Adventure 2017

Beim Oberharzer Schlittenhunde Adventure messen sich "Hobbymusher" mit den Profis der Szene. Einige Spitzenteams der Deutschen und der Niederländischen Schlittenhunde-Nationalmannschaften waren dabei, aber auch viele „Hobbymusher“, die das Wettkampffieber ergriffen hatten, waren mit ihren wunderschönen Schlittenhunden am Start. Die Zuschauer durften sich auf mindestens 60 Schlittenhundegespanne mit ca. 400 Schlittenhunden der Rassen Siberian Husky, Samojeden und Alaskan Malamuten freuen. Dabei wurden nur reinrassige Schlittenhunde am Start zugelassen. Der erfahren Rennleiter Wolf-Dieter Polz hat auch in dieses Jahr wieder die Durchführung des Rennens übernommen.
3
1
1
2
1
3
1
1
1
3
1
1 1
2
2
2
1 1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
1.958
Michael Kosemund aus Wunstorf | 06.02.2017 | 19:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.