Anzeige

Buschfunk im Sommerflieder

Gedränge im Busch
Es spricht sich wohl langsam rum: das Gewusel in meinem Sommerflieder wird immer größer. Der Nektar meines Baumes muss wohl besonders lecker sein. Heute saßen die Schmetterlinge schon dicht gedrängt im Busch. Und wieder kam eine neue Sorte hinzu. Dabei sollten sie sich eigentlich auch vor Bruno und Rudi warnen. Die beiden Frösche lauern auf den Seerosenblättern und schlagen sich den Bauch voll.

Die Bilder zeigen mal die verschiedenen Falter in meinem Sommerflieder.

Ich habe mich vorher nie mit Schmetterlingen beschäftig. Erst seit sie so zahlreich bei uns im Garten sind, habe ich sie mal fotografiert und nachgeschlagen.
Seitdem verbringe ich mehr Zeit mit dem Fotoapperat am Busch als mit meiner (ungeliebten) Hausarbeit.
Aber die Sommerzeit ist kurz und ich möchte das schöne Wetter einfach draussen erleben. Die Hausarbeit läuft ja (leider) nicht weg....
3
2
3
3
3
2
3
2
3
2
1
2
2
2
2
0
1 Kommentar
25.362
Carmen L. aus Pattensen | 09.08.2013 | 22:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.