Anzeige

Volkstrauertag - Ein Tag der Erinnerung

Friede beginnt da, wo wir leben
Wir vertrauen fest darauf, dass Frieden möglich ist.
Vor fünfzig Jahren gab es kein Schützenfest ohne Schlägerei - heute gibt es das wohl. Für unsere Großväter waren die Franzosen Erbfeinde – heute ist kein Krieg zwischen Frankreich und Deutschland mehr denkbar. Die Abrüstung beginnt in unserem Herzen.
Gütige und versöhnende Gedanken in sich hegen!
Wir leben unter lauter Menschen, für die Jesus am Kreuz starb. Seine vergebende, verwandelnde und rettende Gnade ist viel weiter verbreitet und steht vor viel mehr Herzen, als unser enges Herz es gerne zugesteht. Verbündete Gottes sein durch gütige Gedanken. Friede ist keine Windstille zwischen zwei Kriegen. Friede ist eine Bewegung von Herz zu Herz, von Volk zu Volk. Geht diese Bewegung auch durch dein Herz hindurch? Bist du ein Friedensstifter? Bist du eine Friedensstifterin?
Es gibt keine Neutralität zwischen Frieden und Krieg. So wenig wie zwischen Gut und Böse. Gott ist Frieden, Freude, Liebe. Satan ist Feindschaft, Streit, Neid, Eifersucht, Zank. Auf welche Seite schlägst du dich?
Völkermord beginnt im Kleinen, da wo wir leben. Friede beginnt im Kleinen, da wo wir leben. Wenn du Argwohn und Misstrauen in dir nährst und in deiner Umgebung ausbreitest, bereitest du Kriege vor. Vertraust du, weckst du Vertrauen. Wer wie in einem Staffellauf von Vertrauen zu Vertrauen eilt, erobert die Welt für den Frieden.
Menschliche Gemeinschaft, Friede unter Menschen, entsteht durch Gespräch. Echtes Gespräch gibt es nur da, wo jeder redlich dafür offen ist, dass der andere auch ihm etwas zu sagen hat.
Lerne Fremdsprachen, um andere Völker besser zu verstehen.

Ansprache von Pastorin Frau Gabriele Brand, Totenehrung durch Herrn Ortsbürgermeister Baesmann.
Teilnehmer an der Trauerfeier - für die Verwaltung Herr Ortsbürgermeister Werner Baesmann, der Schützenverein, die Feuerwehr, AWO Stelingen, Deutsches Rotes Kreuz und zahlreiche Stelinger Bürger.
Für die musikalische Begleitung sorgte der Bläserchor Stephanus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.