Anzeige

Sonderausstellung „Bethlehem ist überall … - Krippensammlung Hillebrand“

Wann? 14.01.2018 14:00 Uhr

Wo? Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, 30823 Garbsen DE
Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Das Heimatmuseum Garbsen zeigt die Sonderausstellung „Bethlehem ist überall … - Krippensammlung Hillebrand“. Zu sehen sind aus der umfangreichen Krippensammlung der Familie Hillebrand (Garbsen) ca. 130 Krippen aus aller Welt. Mit einer Krippe im Hühnerei fing 1991 alles an. Mittlerweile umfasst die Sammlung mehr als 500 Krippen aus aller Welt. Die kleinste Krippe ist nur 1 cm groß, die schwerste, eine Steingutkrippe aus Italien, wiegt 112 kg. So vielfältig wie die Krippendarstellungen sind auch die Materialien, die die Krippenbauer verwenden: Holz, Papier, Pappe, Bronze, Zinn, Wachs, Porzellan, Bananenblätter, Glas und Ton. Zu den besonderen Stücken der Ausstellung zählen unter anderem eine Darstellung des peruanischen Bildhauers Hilario Mendivil aus dem Jahr 1976 sowie eine Reliefkrippe aus der Goldschmiedewerkstatt des Benediktinerklosters Münsterschwarzach. Ein Hingucker der Ausstellung ist auch eine provenzalische Krippenlandschaft mit sogenannten Santons (provenzalisch „santoun“: kleiner Heiliger), 4 cm große, bunt bemalte Terrakotta-Figuren. Die Sonderausstellung wird auch noch am Sonntag, 28.01.2018, von 14 bis 17 Uhr zu sehen sein. Der Eintritt ist frei, über Spenden freut sich das Museum. Die Heimatvereine Garbsens bieten uns Kaffee und Kuchen an. Auf Wunsch können neben diesen Öffnungszeiten für Vereine, Schulklassen und Gruppen andere Termine mit Führung durch die Sonderausstellung verabredet werden (mit Herrn Stölting, Tel. 05137 / 717 65).
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.