Anzeige

Niki de Saint Phalles "Nanas" sind weit über die Grenzen Hannovers bekannt,

die drei Grotten im Großen Garten auch. Noch zu Lebzeiten schenkte sie am 19.11.2000 der von ihr geliebten Stadt Hannover zahlreiche Kunstwerke für das Sprengelmuseum. (u.a. diese Schädelskulptur )

7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
2.609
Volker Harmgardt aus Uetze | 11.08.2017 | 16:53  
4.454
Wilhelm Bauer aus Hannover-Südstadt | 11.08.2017 | 22:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.