Anzeige

Chorleiterwechsel gut gemeistert

Manfred Ziemann (links) und Dirk Elmenthaler
Garbsen: Berenbostel |

Jahreshauptversammlung des berenbostel chor ad libitum

Das war ein anspruchsvolles Chorjahr für den 1. Vorsitzenden Karl-Heinz Wiesel, galt es doch den Dirigentenwechsel im Frühjahr 2016 aufzufangen und wieder eine gewisse Routine in den Proben - und Konzertablauf zu bringen.
Zweifellos ist ihm das gelungen, wie die Mitglieder immer wieder bestätigten. Hilfreich war dabei natürlich, dass der neue Chorleiter Albrecht Drude schnell die Herzen der Sängerinnen und Sänger erobern konnte.
Vor diesem Hintergrund verlief die Jahreshauptversammlung sehr harmonisch, so dass die Programmpunkte schnell abgearbeitet werden konnten.
In seiner Jahresübersicht wies Karl-Heinz Wiesel auf viele Aktivitäten hin, wobei das Abschiedskonzert mit anschließender Feier zu Ehren des nach fast 25 Jahren ausgeschiedenen Chorleiters Peter Brünger natürlich ein Höhepunkt war! Unsere Vorträge z.B. beim Benefizkonzert zugunsten der Flüchtlingshilfe und auf dem Sigward-Festival kamen ebenso gut an, wie die Darbietungen am Volkstrauertag und auf dem Nikolausfest in Berenbostel.
Bewegend war für uns das Singen auf der Trauerfeier unserer am 23.12.2016 viel zu früh verstorbenen Sangesschwester Gisela Schulz. Sie hatte uns über 25 Jahre im Sopran immer kräftig unterstützt und war jahrelang auch unsere Schriftführerin. Wir werden sie nicht vergessen!
Nachdem Cordula Mahlow über ihre erfolgreiche Tätigkeit als Pressesprecherin berichtet hatte, zog unser Dirigent Albrecht Drude eine positive Bilanz über ein knappes, aber durchaus gelungenes Jahr mit seinem neuen Chor.Er freut sich auf den ganz großen Auftritt mit uns am 22.10.2017. Auf dem Programm stehen die Orgelmesse von Josef Haydn und Madrigale.
Die Kassenprüfer bestätigten unserer Schatzmeisterin Dagmar Haroska eine einwandfreie Kontenführung. Sie und auch der übrige Vorstand wurden einstimmig entlastet.
Als neue 2. Vorsitzende wurde Doris Bartling gewählt, nachdem Martina Struve ihr Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung gestellt hatte. Martina Struve übernahm aber die Aufgabe der 2. Kassenprüferin.
Besonders geehrt wurde Sangesbruder Manfred Ziemann für unglaubliche 60 Jahre Mitgliedschaft im Chor. Die Ehrung nahm der Vorsitzende des Kreis-Chor-Verbandes Hannover, Dirk Elmenthaler ,vor.

Jörg Dierksen


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.