Anzeige

Jugendliche richten ein Generationenfest in St. Raphael aus

Die Jugendlichen aus St. Raphael freuen sich über ihre gelungene Aktion.
Eine „Generationenparty“ haben Jugendliche der katholischen Pfarrgemeinde St. Raphael am Donnerstag, 27. August 2009, veranstaltet. Dazu hatten sie Bewohner aus den Seniorenwohnungen des katholischen Heimatwerks in Garbsen und Familien aus der Kindertagesstätte St. Raphael eingeladen. Gemeinsam wurde bei herrlichem Sommerwetter ein fröhliches Sommerfest auf dem Kirchplatz rund um den Raphaelsbrunnen gefeiert.
Die Idee dazu hatten die Jugendlichen im Rahmen eines Sozialprojektes. Dieses ist Bestandteil der Firmvorbereitung. „Wir wollten den Senioren eine Freude machen. Aber es macht mehr Spaß, wenn Jung und Alt gemeinsam feiern. Und mit der Kindertagesstätte, den Altenwohnungen und dem Jugendtreff liegen alle Einrichtungen in der Nähe. Da bietet es sich doch an, zusammen zu feiern,“ fanden die Jugendlichen.
Und so bewirteten sie ihre großen und kleinen Gäste mit selbst gebackenen Muffins, Kaffee und Bratwürstchen vom Grill. Zur Unterhaltung boten sie ihnen ein abwechslungsreiches Programm: Es wurde gesungen, Gedichte und Geschichten vorgelesen. Spannend wurde es beim Bingo-Spiel. Und für die Kinder waren kleine Basteleien vorbereitet.
Gegen Ende traten der Kindersingkreis und die Song-Time-Gruppe unter Leitung von Evelyn Jagstaidt auf, bevor mit einem Luftballonstart die Feier einen fröhlichen Ausklang fand. Lange schauten die Gäste den bunten Ballons hinterher, die neben dem Kirchturm in den blauen Himmel entschwebten.
Danke sagen die Firmlinge dem Heimatwerk für die Unterstützung ihrer Idee, Chorleiterin Evelyn Jagstaidt und den fleißigen Helferinnen, die die Regie in der Küche übernahmen.
Am Samstag, 19. September in St. Raphael und am Sonntag, 20. September in St. Maria Regina, findet die Firmung durch Weihbischof Dr. Nikolaus Schwerdtfeger statt.
0
1 Kommentar
42.147
Gertraude König aus Lehrte | 11.09.2009 | 23:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.