Anzeige

Hannovers tiergartenfest oder: Wie man in norddeutschland den regen feiert !

kinder- und jugendvarieté aus Garbsen: Träumer, tänzer und artisten
Sonnabend, 10. oktober 2009: Mitten in den herbstferien draußen feiern ? Und wie !
Das tiergartenfest, ursprünglich ein "danke schön" für die eifrigen sammlerInnen von kastanien und eicheln für die winterfütterung des tiergartenwildes, ist inzwischen in der region Hannover ein fester termin.
Zum zehnten male treffen sich zum teil bei strömendem regen über 10 000 menschen, um ihre baumfrüchte abzuliefern oder einfach nur, weil es spaß macht, durch den park zu schlendern und die angebotenen attraktionen auszuprobieren.
Kinder- und jugendvarieté aus Garbsen, walk-acts ( umherlaufende künstlerInnen wie stelzenläuferInnen, hexen, panflöte blasende musikerInnen usw. ), nistkästen bauen, lehrpfadwanderung, baumscheiben sägen: Das programm ist vielfältig wie immer !
1
1
1
2
1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
3.320
Dagmar Strube aus Garbsen | 12.10.2009 | 13:41  
13.591
Jürgen Woltersdorf aus Peine | 12.10.2009 | 14:00  
21.166
Giuliano Micheli aus Garbsen | 12.10.2009 | 15:43  
7.673
Gisela Schild aus Peine | 15.10.2009 | 08:17  
13.481
chris gunga aus Neustadt am Rübenberge | 01.11.2009 | 08:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.