Wider das TURBO-ABI an gesamtschulen !

Wo lang, herr Wulff ?
Der protest gegen die zerschlagung der integrierten gesamtschulen formiert sich.

Am morgigen donnerstag werden sich die schülerinnen und Schüler der IGS Garbsen zusammen mit ihren eltern und lehrkräften im laufe der vierten stunde auf dem rathausplatz versammeln, um sich gegen die einführung eines abiturs nach 12 schuljahren zur wehr zu setzen.
Aufgerufen zu dieser kundgebung haben der schülerrat und der elternrat der IGS Garbsen.

In der schule selbst werden bereits fleißig informationen über die auswirkungen des turbo-abis für die schule gesammelt, diskussionen geführt und aktionsplakate und -banner gemalt.

Geplant ist im rahmen der kundgebung dem bürgermeister der stadt Garbsen Alexander Heuer eine resolution zu übergeben. Diese resolution wird natürlich auch an die kultusministerin und den ministerpräsidenten geschickt werden.
0
6 Kommentare
73.672
Axel Haack aus Freilassing | 25.03.2009 | 13:19  
16.420
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 25.03.2009 | 14:28  
16.154
Silke Krause aus Dillingen | 25.03.2009 | 15:43  
59.224
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 25.03.2009 | 17:08  
951
Martina Chella aus Uetze | 25.03.2009 | 17:42  
5.349
Sascha Priesemann aus Sehnde | 30.03.2009 | 07:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.