Anzeige

Weihnachtspreisschießen und Schießen um den Feise-Pokal beim Schützenverein Osterwald Unterende!

Platz 1 - 3 Weihnachtspreisschießen
Garbsen: SV Osterwald U/E | Am Sonntag, 11. Dezember 2016 trafen sich die Mitglieder des Schützenvereins Osterwald Unterende im Schießsportcenter „Zum Jagdschloß“ zu den letzten beiden Entscheidungen des Jahres: dem Weihnachtspreisschießen und dem Schießen um den Feise – Pokal.

Das Weihnachtpreisschießen um Geflügelpreise wurde mit dem Luftgewehr durchgeführt, wobei die beiden besten Teiler in die Wertung kamen; um den Feise – Pokal wurde mit dem KK – Gewehr geschossen, wobei 60 Ring erreicht werden mußten, um ins Stechen zu kommen.
Andreas Wichmann führte die Siegerehrung beim Feise – Pokal durch. Es kamen 10 Schützen/innen ins Stechen , letztendlich setzte sich Andreas Ruhnke durch. Er bekam den Pokal vom Namensgeber Heinz Henning Feise persönlich. Auf Platz 2 kam Iris Giselmann (Gold)vor Angela Schiller-Buckendahl (Silber) und Lennart Gieselmann (Bronze).
Andreas Wichmann bedankte sich bei den Funktionern und Helfern Lea Bollhorst, Ron-William Dreyer, Jannis Ruhnke, Lennart Gieselmann, Andreas Ruhnke, Bert Freund, Dirk Bollhorst und Fabian Feise ohne die das Schießen nicht durchgeführt werden könnte.
Beim Weihnachtspreisschießen nahm der 1. Vorsitzende Bert Freund die Siegerehrung vor.
Es gewann mit deutlichem Vorsprung Andreas Wichmann ( 5,0 + 6,4); auf Platz 2 folgte sein Sohn Chris (8,0 + 9,4) vor Christoph Weckesser (9,2 + 9,2). Von Platz 4 bis Platz 9 folgten dann nur Schützinnen!
Der Vorsitzende Bert Freund bedankte sich bei allen Schützen/innen und wünschte besinnliche Weihnachten.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.