Anzeige

Schießabend der „Jungen Wilden“ beim SV Osterwald Unterende im September 2017

Platz 1 für Fabian Feise
Garbsen: SV Osterwald U/E | Am 15. September trafen sich die „Jungen Wilden“ (Mitglieder des Schützenvereins Osterwald Unterende zwischen 18 und 30 Jahren), zu ihrem Schießabend im September 2017 im Schießsportcenter „Zum Jagdschloß“ in Unterende
Wie immer traten die „Jungen Wilden“zum Dreikampf an, nur wer in allen drei Disziplinen erfolgreich ist, hat auch Chancen auf den Gesamtsieg.
Nach hartem Kampf riefen Marcel Prellinger und Lea Bollhorst zur Siegerehrung:
Auf Platz 3 kam Lea Bollhorst mit gesamt 104,8 Ring; Platz 2 belegte Paul Bollhorst ( 104,9 Ring) und Sieger wurde Fabian Feise ( 106,2 Ring).
Die Sieger wurden mit einem dreifachen „Gut Schuss“ gefeiert, anschließend wurde es noch ein lustiger Abend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.