Anzeige

„Junge Wilde“ des SV Osterwald Unterende feiern 3. Geburtstag

Garbsen: SV Osterwald U/E | Am Freitag, 19 Mai 2017 war die Hütte wieder richtig voll! Über 35 „Junge Wilde“ (Mitglieder des Schützenvereins Osterwald Unterende zwischen 18 und 35 Jahren) trafen sich im Schießsportcenter „Zum Jagdschloß“, um Ihren 3. Geburtstag zu feiern.
Das Organisationsteam um Chris Wichmann (Lea Bollhorst, Dany Rasche und Marcel Prellinger) hatten sich zum Geburtstag ein besonderes Wettkampfschießen ausgedacht: 10 Teamkapitäne zogen jeweil 2 Kandidaten aus dem Lostopf, so daß 10 Mannschaften gegeneinander antreten mußten, Disziplin Luftgewehr sitzend sportlich, je Schütze (in) 5 Schuß ohne Probe.
Für das leibliche Wohl hatten Patrizia Wichmann und Gaby Murr kalte Platten hergerichtet, für den Durst hatte eine Brauerei ein Faß gespendet; das „Thekenteam mit Chantal und Olli sorgte dafür, das niemand vor leeren Gläsern sitzen mußte.
Das Schießen und die Siegerorden wurden durch Startgeld und Spenden (Autohaus Wichmann & Lehmann, Dachdecker Reiner Kothe, Fensterbau Murr und Bauunternehmen Bollhorst) finanziert.
Zusätzlich zu den Siegerorden wurden noch 3 Sonderorden vergeben: Fabian Feise als bester Luftgewehr-, Felix Rösemann als bester Luftpistolenschütze. Hans-Joachim Spintge erhielt den Orden für die Berichterstattung.
Dennis Lehmann verabschiedete sich aus dem ORGA-Team (2.Vorsitzender), ebenso Christoph Weckesser (Festausschuß), dann begann der Kampf vor den Scheiben.
Nach der Vorrunde mußten 4 Teams im Halbfinale antreten, bis die Finalpaarungen standen: Team 3 mit Josephine Rost, Lars Buchholz und Frank Nordmeyer schoß gegen Team 9 mit Fabian Feise, Paul Bollhorst und Torben Bohle; Team 4 mit Katharina Lehmann, Marijke Ley und „Ömmes“ gegen Team 7 Felix Rösemann, Marlena Ruhnke und Julia Wahl. Nach einem Stechen stand fest: Team 9 gegen Team 4 schoß um die Bronzemedaille; Team 3 gegen Team 7 um Gold und Silber.
Im „kleinen Finale“ setzte sich schließlich Team 9 durch, beim letzten Schießen siegte Team 3 (Gold) gegen Team 7.
Mit einen minutenlangen Geburtstagsständchen wurde die Siegerehrung unterbrochen, bis Chris Wichmann und Dany Rasche die Medaillen überreichen konnten.
Alle hatten ihren Spaß, sogar die paar Älteren, die ihren Schießabend am Stammtisch verbrachten, und die Sieger wurden noch ausgiebig gefeiert.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.