Anzeige

Freundschaftsschießen der Osterwalder Schützenvereine um das „Grüne und das Greune Band“

So sehen Sieger aus!
Das Freundschaftsschießen der Osterwalder Schützenvereine um das „Grüne Band“ findet seit 1955 statt; ab 1982 wird auch ein Grünes Band der Senioren ausgeschossen, früher die Olympiade von Osterwald genannt! Es treten jeweils 8 Schützen vor die Scheiben.
1994 wurde von R. Weißleder für „verdiente Grüne Band Schützen“ das Schießen um das Greune Band ins Leben gerufen, erst mit Kimme und Korn, dann mit Balkenkorn.
Hier kämpfen jeweils 6 Schützen um den Sieg

Am 02.Februar 2020 trafen sich die Schützen aus Ober- und Unterende im Schützenhaus des SV Osterwald Oberende somit zum 66. Mal zum Kampf um das „Grüne Band“.
Dr. Heiko Münkel begrüßte die Schützen, der Nachmittag begann mit geselligen Beisammensein und guten Gesprächen, gestärkt nach einer deftigen Mahlzeit wurde es ernst vor den Scheiben.
Am Ende gewannen die Schützen aus Osterwald Oberende das „Grüne Band“ mit 394 Ring zu 390 Ring von den Unterendern.
Beim „Grünen Band“ der Senioren war es wie im letzten Jahr äußerst knapp: es gewannen die Oberender mit 393 Ring zu 392 Ring der Unterender.
Der Kampf um das Greune Band ( zum 10. Mal) war für die Oberender schon nach dem 2. Schützen beendet, er kam mit 35 Ring vom Stand, die nicht mehr aufzuholen waren. Unterende gewann mit 290 zu 273 Ring.
Als Einzelsieger stand Heinz Körber (U/E) nach dem 1. Schiessen mit 50 Ring fest, um Platz 2 und 3 mußten 3 Schützen mit 49 Ring stechen. Es setzte sich schließlich Alwin Benningsdorf (O/E) auf Platz 2 (30 Ring) vor Friedhelm Hornemann auf Platz 3 (28 Ring) durch.
Beim Grünen Band schossen insgesamt 15 Schützen/Senioren 50 Ring, sodass für die Einzelwertung mehrfach gestochen werden mußte, bis das Ergebnis vorlag:
Einzelwertung Schützen: Platz 1: Jose Garcia Gomez (Oberende, 50 /50 /50 /48 Ring), Platz 2: Simon Haase (Oberende, 50 /50 /50 / 47 Ring), Platz 3: Frank Behns (Oberende, 50 /50 / 50 / 47 Ring)
Einzelwertung Senioren; Platz 1: K.H. Kruse jun. (Oberende, 50 /50 / 50/ 49 Ring), Platz 2: Bert Freund (Unterende, 50 /50 /48 Ring) Platz 3: Rainer Borsuk (Unterende, 50 /49 /49 /50 Ring)

Es war ein gemütlicher Nachmittag, durch das Stechen sogar ein früher Abend, alle Sieger wurden gebührend gefeiert; allen Siegern ein dreifaches „Gut Schuß!“
Das Auswerterteam Frank Behns und Andreas Wichmann bedankten sich bei der Siegerehrung besonders bei den Aufsichten am Schießstand sowie bei der freundlichen Bedienung.
Die Bänder und Einzelmedaillen werden beim Schützenfest in Oberende überreicht.
1
1
1
2
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.