Anzeige

Der "Wilde Westen" in Osterwald Oberende

Die Osterwalder Vorderlader & Westernschützen
haben vom 24.06. bis 26.06. Ihr traditionelles, überregionales
Preis und Pokalschießen 2011 inkl. Westerncamp abgehalten.

Und trotz unfreundlichen Wetterverhältnissen,
(der Insider spricht sogar von den Osterwalder Wasserspielen)
hatten doch 19 wackere, regenfeste Westernfreunde ihre Weißzelte
und Blechtippis aufgestellt.
Bei einem gemütlichen Lagerfeuer am Abend und heißem
Tex-Mex-Chilli ließen es sich alle, Gäste sowie Gastgeber, gut gehen.

Geschossen wurde natürlich auch noch und die 40 Westernschützen kamen von weit her, u.a. aus Munster(dort gibt es nicht nur Soldaten), Sehnde, Gleidingen, Coppengrave, Bückeburg, Hameln, Hildesheim und aus Sachsen-Anhalt, um ihr Können unter Beweis zu stellen.

Folgende Platzierungen haben sich am Ende dann ergeben:

Lever-Action-Rifle
1. Wolf Dietrich Menge, Hannover
2. Uwe Busch, Gleidingen
3. Mark Kopanski, Gleidingen

Single-Action-Army
1. Hans-Joachim Helmstedt, Coppengrave
2. Wolf Dietrich Menge, Hannover
3. Uwe Busch, Gleidingen

Wanderpokal "Best Rifleman"
Benjamin Krüger, Otternhagen

Flintenweib 2011
Jessica Kopanski, Gleidingen

Lotto "scharfe Klinge"
1. Markus Bigalke, Bückeburg
2. Uwe Wollrabe, Bokeloh,
3. Hans Joachim "Quigley" Pönack, Pattensen

Zum Schluss noch ein riesiges und herzliches Dankeschön an alle Freunde und freiwilligen Helfern für ihren unermüdlichen Einsatz bei dieser Veranstaltung.
1 1
1
1
1
1
1
1 1
1 1
1 1
1
1
1 1
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Zeitung | Erschienen am 21.07.2011
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
87.130
Ali Kocaman aus Donauwörth | 27.07.2011 | 13:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.