Anzeige

Osterwalder Feuerwehrleute helfen mit Blutspende

An der Blutspende-Sonntagsaktion des DRK Osterwald im BlutspendeMobil beim Feuerwehrgerätehaus am Bredingsfeld nahm Ortsbrandmeister Klaus-Dieter Jäkel gemeinsam mit seinen Feuerwehrleuten teil, um ihr kostbares und lebensrettendes Blut zu spenden. Die zweite Vorsitzende des DRK-Ortsvereins, Ruth Zindler, hatte den Kontakt zu den Feuerwehrleuten geknüpft und hofft, das auch andere Vereine oder Teams diesem Beispiel folgen. Das Foto zeigt Ortsbrandmeister Jäkel (hinten li.) mit einigen seiner Mitstreiter beim Aderlass im BlutspendeMobil. Auch zahlreiche spendewillige Osterwalder nutzten den Sonntagstermin zum Blutspenden. So konnten unter den Blutspendern 5 Erstspender begrüßt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.