Anzeige

Jahreshauptversammlung beim DRK Garbsen

Das Bild zeigt die Geehrten (von links): Ursula Hollands, Paul und Hedwig Radziejewski, Heinz Nickel, Reimund Jäger, sowie Günter Wedde.

Günter Wedde wird für 50 - jährige Mitgliedschaft geehrt

Bei der Jahreshauptversammlung des Deutschen Roten Kreuz (DRK) Ortsverein Garbsen blickte der 1. Vorsitzende Rolf Posor auf ein arbeitsreiches Jahr zurück und zeigte wie vielfältig der Ortsverein engagiert ist:
- Im Seniorenkreis treffen sich einmal im Monat die 40 Teilnehmer zum gemütlichen Beisammensein.
- Der Tanzkreis mit 21 Teilnehmern trifft sich einmal in der Woche
- In der Kleiderkammer wurden im vergangenen Jahr fast 2000 Kleidungsstücke ausgeben. Hier sind neun Helferinnen tätig.
- Fünfzehn Helferinnen und Helfer unterstützen den Blutspendedienst. An neun Terminen im Jahr 2017 konnten 549 Spender begrüßt werden.
- Jeden Monat findet mindestens ein Erste Hilfe Lehrgang statt.
- Die 63 Helferinnen und Helfer des 1. Einsatzzuges waren rund 10000 Stunden für Ausbildungen, Übungen und Einsätze tätig.
- Die Oldiegruppe pflegt und wartet alte Fahrzeuge und Geräte wie z.B. einen Fernmeldebauwagen aus den Jahr 1957. Diese Gruppe besteht zur Zeit aus fünf Helfern.

Alle Helferinnen und Helfer sind ehrenamtlich tätig.
Unterstützt wird der DRK Ortsverein von rund 800 Mitgliedern.

Während der Versammlung konnte der Schatzmeister Norbert Friese einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen. Nach der Vorstandwahl, bei der der Vorstand einstimmig wiedergewählt wurde, wurden mehrere Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt:
- Für 25 - jährige Mitgliedschaft: Hedwig und Paul Radziejewski
- Für 40 - jährige Mitgliedschaft: Erika Böker, Ursula Hollands, Heinz Nickel und Reimund Jäger
- Für 50 - jähriges Mitgliedschaft: Günter Wedde

Rolf Posor dankte den Ehrenamtlichen für ihren Einsatz, bevor das Grillbuffet eröffnet wurde, welches die Verpflegungsgruppe des DRK Garbsen vorbereitet hatte.



0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.