Anzeige

Garbsen brennt

Feuer in falschen Händen kann viel zerstören
Es vergeht kein Tag mehr, ohne dass in Garbsen Sirenen heulen und Feuerwehrmänner im Einsatz sind.

Es brennt an allen Ecken.
Mal ist das Feuer in einem Hochhaus, mal wird ein Container angezündet, immer öfter werden Lauben Opfer der Flammen.

Erst in der Nacht zum vergangenen Sonntag sind viele Garbsener wieder hoch geschreckt, als zunächst Sirenen und dann ein Hubschrauber zu hören waren.

Wo wird das noch enden – das fragen sich viele.
Auch Angst macht sich inzwischen breit.

Noch gab es hauptsächlich Sachschäden, aber wie schnell kann sich das ändern!

Meine Hochachtung gilt den Feuerwehrmännern, die gar nicht mehr zur Ruhe kommen können.

Was wären wir ohne sie in diesen Tagen voller Schreckensmeldungen.
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
17 Kommentare
60.866
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 23.03.2014 | 19:15  
134
Darius Pilarski aus Garbsen | 23.03.2014 | 19:16  
26.066
Elisabeth Patzal aus Garbsen | 23.03.2014 | 19:19  
134
Darius Pilarski aus Garbsen | 23.03.2014 | 19:28  
67.334
Axel Haack aus Freilassing | 23.03.2014 | 19:32  
26.066
Elisabeth Patzal aus Garbsen | 23.03.2014 | 19:40  
8.004
Edgard Fuß aus Bühl | 23.03.2014 | 20:14  
20.976
Giuliano Micheli aus Garbsen | 23.03.2014 | 20:23  
20.976
Giuliano Micheli aus Garbsen | 23.03.2014 | 20:42  
6.815
Olaf Pflüger aus Garbsen | 23.03.2014 | 21:28  
26.066
Elisabeth Patzal aus Garbsen | 23.03.2014 | 22:18  
26.066
Elisabeth Patzal aus Garbsen | 24.03.2014 | 11:29  
14.437
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 25.03.2014 | 14:28  
6.815
Olaf Pflüger aus Garbsen | 25.03.2014 | 16:08  
111.736
Gaby Floer aus Garbsen | 27.03.2014 | 20:33  
26.066
Elisabeth Patzal aus Garbsen | 28.03.2014 | 01:41  
111.736
Gaby Floer aus Garbsen | 28.03.2014 | 06:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.