Anzeige

Alters- und Seniorenabteilung unterwegs

Bild: Eberhard Beneke
Empfang unterm Portikus

Die Alters- und Seniorenabteilung der Feuerwehr Stelingen wurde am 21. Februar vom Feuerwehrkameraden und Landtagsabgeordneten Rüdiger Kauroff unterm Portikus des Landtagsgebäudes empfangen. Nach der Begrüßung der 27 Kameraden bekamen wir Informationen über die Gebäude (in Sichtweite) die zum Landtag gehören. Dann ging es in das von 2014 bis 2017 umgebaute Landtagsgebäude. In der hellen, weiß gestrichenen, Empfangshalle erhielt die Gruppe weitere Informationen zur Neugestaltung des Plenarsaalbereichs und der erhaltenen freitragenden Treppe im Foyer. Durch eine unterirdische Verbindung gelangten wir in das Georg-von-Cölln-Haus (ehemaliger Eisenwarenhandel) in dem während des Umbaus der "Ersatz-Plenarsaal" war. In dessen Foyer hängt das Niedersachenross des alten Plenarsaals. Dann betraten wir in den neuen, von Licht durchfluteten, Plenarsaal. Diesen erreicht man durch drei Türen mit den Überschriften "Ja", "Enthaltung" und "Nein". Diese drei Türen werden bei dem sogenannten "Hammelsprung" benötigt. Herr Kauroff gab Erklärungen zu der Technik, der Sitzordnung der Abgeordneten, Plätze für Besucher und der Presse im Plenarsaal ab. Dann erfuhren wir vieles über Redezeiten, Zwischenfragen und dem "Präsidium". Ein Erinnerungsfoto von der Gruppe wurde im Plenarsaal vor dem neuen Niedersachenross gemacht. Es wurde einiges von dem denkmalgeschützten Gebäude des hannoverschen Architekten Dieter Oesterlen erhalten.

Weitere Informationen findet man unter:
www.landtag-niedersachsen.de/infothek_landtagsgebaeude
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.