Anzeige

❄❄❄ Karfreitag in den winterlichen „Alpen“ von Rügen ②

Findling am "Nonnenloch"
Gager: Zickersche Berge | Vor unserer fünfeinhalb stündigen Heimfahrt unternahmen wir fast von unserem Urlaubsquartier in Lobbe auf der Halbinsel Möchgut noch eine wunderschöne

Abschiedswanderung.

Die ca. 9 km lange Panoramarunde durch das Naturschutzgebiet Zickerschen Berge (als Teil des BIOSPHÄRENRESERVATES SÜDOST-RÜGEN) zählt zu den 10 schönsten Wanderungen auf Rügen.
Wie im ROTHER-WANDERFÜHRER Rügen empfohlen starteten wir bei 1 °C von einem Parkplatz in Groß Zicker und steuerten direkt den 65 m hohen Bakenberg an. Von hier bietet sich ein zauberhaftes 360°-Panorama, nicht nur über die Halbinsel Mönchgut im äußersten Süden von Rügen. Bei besserer Sicht könnte man auf dem Fest-land sogar die Greifswalder Kirchtürme erkennen.
Dem Gipfelbesuch schloss sich eine nicht weniger reizvolle Kammwanderung an, zumal allmählich auch die Wolken etwas auflockerten. 9:30 Uhr sahen wir noch keine Menschenseele; nur drei Rehe kreuzten eilig unseren Weg. Und als eigentlichen Herren dieser kargen Hügellandschaft sahen wir wiederholt unzählige Schafe ungestört weiden.

Durch ein Tälchen erreichten wir kurzzeitig die Westküste. In einem leichten auf und ab führte der Weg oberhalb einer Steilküste entlang. Diese ist hier besonders von Erosion gefährdet.
Im Südwesten der Insel ist jedoch ein Abstieg zur Küste auf eigenes Risiko gestattet. Hier im „Nonnenloch“ liegen am Ufer auch einige größere Findlinge. Einige weitere stecken noch im Hang der Steilküste. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch diese – wie gleich ganze Hangabschnitte - abstürzen.
Wieder auf dem Bergrücken führte der Pfad allmählich zurück nach Groß Zicker. Im Ort selbst gefiel uns nicht nur das sehr bekannte Pfarrwitwenhaus, sondern auch viele andere mit Reetdach gedeckte Häuser.
Nach einer Stärkung mit einem leckeren Fischbrötchen ging es dann leider endgültig Richtung Heimat.
An einer Schranke in Putbus bekam ich zur Belohnung noch den „Rasenden Roland“ vor die Linse.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
7.172
Romi Romberg aus Berlin | 02.04.2018 | 14:07  
1.852
Wolfgang Erler aus Sandersdorf | 02.04.2018 | 14:32  
67.936
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 02.04.2018 | 18:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.