Anzeige

Schneesturm legt mittleren Westen der USA lahm

Rolf / pixelio.de (Foto: Rolf / pixelio.de)
Wer dachte, nur uns hätte der Winter fies erwischt, hat sich wohl getäuscht.

In Gegenden des mittleren Westens der USA fielen teilweise bis zu 60 cm Schnee. Ein Sturm in Chicago erreichte Geschwindigkeiten von bis zu 80 km/h. Durch den Windchillfaktor purzelten die Temperaturen bis auf -18°. Die Chicagoer Flughäfen O'Hare und Midway strichen über 1400 Flüge. In Minnesota stürzte ein Footballstadiondach ein.

Und zu guter Letzt liegen für Teile von Iowa, Wisconsin, Michigan und Illinois auch noch Blizzardwarnungen vor.

Da bin ich doch froh, dass es hier nur schweinekalt ist, heute - hier jedenfalls - scheint sogar die Sonne, bei wolkenbedecktem, aber blauen, Himmel.

Artikel
0
2 Kommentare
10.102
Beate Rühmann aus Burgdorf | 13.12.2010 | 14:37  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 13.12.2010 | 17:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.