Anzeige

Der Berg ruft

Das JUGGE auf der Werkwoche in Memhölz

Jugendorchester Gersthofen auf Werkwoche

Unter diesem Motto stand die musisch–kulturelle Werkwoche des Jugendorchesters Gersthofen im „Haus der Familie“ in Memhölz.

Diese Werkwoche hat für das Jugendorchester Gersthofen eine lange Tradition. Auch in diesem Jahr begaben sich wieder die jungen Musikerinnen und Musiker des A- und B-Orchesters in der Woche vor Ostern auf die Reise. Begleitet wurden sie von ihrem Dirigenten, von Instrumentallehrern und von Betreuern.

Mit Register- und Tutti-Proben haben sich die Musiker intensiv auf das anstehende Galakonzert vorbereitet. Neben der musikalischen Probenarbeit stand die Woche aber auch erneut im Zeichen der Kooperation. In Ergänzung zur musikalischen Feinarbeit wurde im Rahmen verschiedener Aktivitäten und Programme auch die Gemeinschaft der Musiker gestärkt. U.a. wurde ein abendfüllendes, gemeinschaftsförderndes Spiel „Gebirgsjagd“ durchgeführt oder haben die Musiker in altersgemischten Teams die Ansagen der Musikstücke fürs Galakonzert selbst ausgearbeitet. Auch hat eine geschulte Mitarbeiterin des Kreisjugendrings Augsburg-Land die Orchestermitglieder hervorragend und altersgerecht betreut. Mit dabei hatte sie einen jungen Syrer, der im Rahmen des Projekts „Freilig“ die Themen Flucht und Asyl beleuchtete. Zudem gab es für alle einen Sing-Workshop mit dem bekannten Chorleiter Martin Seiler, der sehr erfolgreich diverse A-Cappella-Ensembles leitet. Höhepunkt der Woche war der gemeinsam vorbereitete Bunte Abend. Bei diesem zeigten die jungen Talente wieder ihre Kreativität und präsentierten das Motto der Woche in verschiedensten Darbietungen. Im Anschluss wurden alle Teilnehmer mit Urkunden und Sachpreisen belohnt.

Das Ergebnis der Werkwoche können Sie am Samstag, den 14. April 2018, um 19.00 Uhr beim Galakonzert in der Stadthalle Gersthofen hören. Karten für das Konzert sind bei den Orchestermitgliedern, im Weinladen Lemberger, im Buchladen Gersthofen und an der Abendkasse erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.