Anzeige

Besuch in Frankreich - Lützelburg in Lützelbourg

Gruppenbild aller Lützelb(o)urger
Am Samstag, den 18.06.11 pünktlich um 06.00 Uhr, brach eine Delegation aus Lützelburg und Gablingen nach Lützelbourg in Frankreich auf. Einen sehr herzlichen Empfang bereiteten die Vertreter der Partnergemeinde ihren Gästen aus dem Schwabenland. Hoch über dem „Zorntal“ auf der Ruine Lützelburg wurde das sehr wohlschmeckende Mittagsmenue eingenommen. Eine Besichtigung der Felsenhäuser im Graufthal stand auf dem Nachmittagsprogramm. Häuser und Wohnungen die unter einem Felsvorsprung hinein gebaut wurden, ist wohl einmalig in Europa. Aber auch die einfache Funktionalität der Einrichtung und Ausstattung imponierte den Gästen aus dem Augsburger Land. Am Abend überreichte Helmut Stürzenhofecker, stellvertretend für die Gemeinde Gablingen und der Delegation aus Lützelburg/Gablingen, das neue Buch des Landkreises, mit dem Titelbild des Gablinger Schlosses und einen Weinkorb mit besonderem Wein und Sekt aus dem Frankenland. Nach einem ausgiebigen Abendmenue wurde noch kräftig getanzt.
Der Sonntag begann mit einer Messe, die Manfred Lang und Rita Kaiser gewidmet war. In deutsch-französischer Sprache wurde das Hochamt gefeiert. Nach dem Nachmittagskaffee mit besonderer Musik, wurde es Zeit um Abschied zu nehmen. Die sehr herzliche Atmosphäre während des gesamten Aufenthaltes hat gezeigt, dass ein Fortbestehen der Partnerschaft auf beiden Seiten absolut gewollt ist. Dass neben den Lützelburgern auch Gablinger an dem Besuch teilnahmen zeigt, dass Freundschaft keine Grenzen hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.