Die Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke) bietet z. B. Online-Beratung für Jugendliche und Eltern

Fürth: bke-jugendberatung | Die Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke) ist der Fachverband der Erziehungs- und Familienberatung in der Bundesrepublik Deutschland, in dem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Erziehungsberatungsstellen organisiert sind.

Seit 1962 bilden sie gemeinsam die Bundeskonferenz für Erziehungsberatung und haben sich auf freiwilliger Basis in Landesarbeitsgemeinschaften für Erziehungsberatung zusammengeschlossen.

Die bke bietet professionelle Beratungsangebote über das Internet an. Diese sind wie die Beratung in den Erziehungs- und Familienberatungsstellen kostenfrei.

Auf „www.bke-jugendberatung.de“ können sich Jugendliche mit ihren Sorgen und Nöten einloggen und Angebote wie z. B. die Einzelberatung (vergleichbar mit Mail-Beratung), die offene Sprechstunde, den Gruppenchat oder den Themenchat kostenlos und anonym nutzen.

„Wenn du dich entscheidest, unser Angebot zu nutzen, musst du dich zuerst registrieren.
Im Menüpunkt „Wichtige Infos“ auf der linken Seite findest du alle wissenswerten Infos zu den Themen „Verschwiegenheit der Fachkräfte“, „Datenschutz“ und „Datensicherheit“. Dort findest du auch die Nutzungsbedingungen.
Nach Abschluss der Registrierung können sofort alle Beratungsformen bis auf den Gruppen- und den Themenchat genutzt werden. Beide Chats sind erstmals 1 Stunde nach der Registrierung zugänglich.“

Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V.:
Vorsitzender: Dipl.-Psych. Ulrich Gerth
Geschäftsführer: Dipl.-Soz. Klaus Menne
Herrnstraße 53
D-90763 Fürth

Telefon: +49 (0) 911 / 9 77 14 - 0
Telefax: +49 (0) 911 / 74 54 97

E-Mail: bke@bke.de

(Quelle: Homepage der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung)

Weitere Informationen zur Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke) findet Ihr hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.