Anzeige

Above & Beyond mit neuem Album "Common Ground" auf Platz 3 der US-Charts

(Foto: Anjunabeats)
Above & Beyond, das britisch-finnische Dance-Projekt der Musikproduzenten Jonathan „Jono“ Grant, Tony McGuinness und Paavo Siljamäki, ist mit ihrem neuen Album „Common Ground“ (VÖ 26.01.) auf Platz 3 der US-Albumcharts, den Billboard 200, eingestiegen. Damit feiern sie den bisher größten Charterfolg ihrer Karriere.
Seit 18 Jahren ist Above & Beyond eine feste Größe in der britischen Dance-Szene, nachdem sie bereits im Jahr 2000 erstmalig Platz 1 der Dance Charts mit einem Remix erreichten. Weltweite Aufmerksamkeit erlangten sie durch den Remix von Madonnas „What It Feels Like For A Girl“, der auch für das offizielle Musikvideo verwendet wurde.

Video zur aktuellen Single „Always“:

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



Neben erfolgreichen Remix-Projekten und Eigenproduktionen, von denen nicht wenige zu großen Clubhits avancierten, sind Above & Beyond auch als DJ-Team tätig. Das Trio erhielt zahlreiche Auszeichnungen in England sowie Nominierungen für die International Dance Music Awards. In der DJ-Rangliste des britischen DJ Magazine belegten Above & Beyond bereits viermal eine Top-5-Platzierung. Für die Grammy Awards 2016 war das Trio mit dem Song „We’re All We Need“ in der Kategorie Best Dance Recording nominiert. Jeden Freitagabend veröffentlicht das Trio zudem eine moderierte Radiosendung namens Group Therapy Radio (ABGT), die über verschiedene Sender ausgestrahlt wird und mehrere Millionen Zuhörer weltweit erreicht.

Parallel zur Veröffentlichung von „Common Ground“ gehen Above & Beyond auf ihre bislang größte Tour, die bereits am 29.12.17 in L.A. begann und nach über 40 Shows in Nord- und Mittelamerika, Europa und Australien am 10.06.18 in Sydney endet. Am 26.04. werden sie in Hamburg ihre einzige Show in Deutschland spielen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.