Anzeige

TuS Handball - wA weiterhin ungeschlagen

10.03.2013 BHC Königsbrunn 09 – TuS Fürstenfeldbruck 8:29

Am Sonntag fuhren wir, die wA des TuS, zum BHC Königsbrunn, dem Schlusslicht der Tabelle. Wie vor jedem Spiel machten wir unseren kleinen Spaziergang, um uns anschließend konzentriert aufzuwärmen. Bevor das Spiel losging, warnte uns unsere Trainerin Michaela Raff davor, uns dem Gegner nicht allzu sehr anzupassen, sondern immer temporeich in den Angriff zu starten.

Nach anfänglichen Problemen das Tor zu treffen, was sich auch phasenweise immer wieder durch das ganze Spiel zog, klappte es dann doch. Dank einer guten und sehr konzentrierten Abwehrleistung sowie sehr schnellen Angriffen, stand es bereits 0:14, als die Königsbrunner ihr erstes Tor erzielten. So endete die erste Halbzeit 1:17, unter anderem weil unsere Torhüterin, Regina Bals, einige 7- Meter halten konnte.

Die Pause nutzte unsere Trainerin dazu, uns nochmals darauf hinzuweisen, noch konsequenter den Bällen nachzugehen, ansonsten aber genauso weiterzuspielen; mit dem bisherigen Spielverlauf war sie sehr zufrieden.

Mit dieser Aufforderung gingen wir wieder aufs Spielfeld. In der zweiten Halbzeit hatten wir jedoch Schwierigkeiten wieder ins Spiel reinzufinden ,was der Gastgeber ausnutzte und so auf 5:19 verkürzen konnte. Nach diesem Durchhänger und einer Auszeit, versuchten wir den Gegner früher zu stören. Leider bekamen wir die einzige, wurfgefährliche Gegenspielerin nicht so ganz in Griff. Dazu kamen dann während der zweiten Halbzeit noch einige Konzentrationsschwächen und unnötige Fehlpässe. Somit konnten wir die Führung nicht so ausbauen, wie erhofft. Unser Ziel 35 Tore zu erzielen, erreichten wir nicht. Dennoch gewannen wir schlussendlich sehr deutlich mit 8:29.

Für den TuS spielten:

Regina Bals (Tor), Sandra Schwojer (7), Jessica Raiser (2), Sabrina Burgmair (5), Julia Mügel (2), Yasmin Wimmer (1), Alessa Rauch (5), Franziska Pleil (5), Saskia Häse (1)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.