Anzeige

TuS Handball wA - Direkter Freiwurf entscheidet Spitzenspiel

Diesmal mussten wir, die wA uns unter Beweis stellen. Denn der Tabellenzweite, der TSV Murnau, war zu Gast in Bruck. Mit unserem routinierten Spaziergang begannen wir unsere Aufwärmphase. Bevor es auf das Spielfeld ging, erhielt die Mannschaft nochmal kurze Anweisungen von unserer Trainieren Michaela Raff.

Jedoch zeigte sich zu Beginn des Spieles eine gewisse Trägheit. Unser Gegner nutzte diese Ballunsicherheit und baute dies zu einer 4:1 Führung aus. Nach einer unruhigen Anfangsphase rappelten wir uns auf und glichen zum 7:7 aus. Nach kräftezehrenden 30 Minuten stand es 10:12 für den TSV Murnau. Aufbauende Worte folgten in der Kabine von unserer Trainerin: „ 2 Tore Mädels, das ist gar nichts, die Kochen auch nur mit Wasser, Auf Geht’s !!!“ Mit diesen Worten ging es in eine spannende zweite Halbzeit.

Wir Bruckerinnen, konnten in der zweiten Halbzeit zu unserer gewohnten Spielweise zurückfinden und erzielten den 13:13 Ausgleich. Die Gegnerinnen waren uns dicht auf den Fersen. Unsere Torhüterin Regina Bals hat sich jedoch nicht aus dem Konzept bringen lassen. Sie hielt sagenhafte 5 von 6 Siebenmetern und es kam zu einem weiteren Torausgleich zum 16:16. Trotz einer vollen Manndeckung von Franziska Pleil war es uns möglich eine 25:20 Führung herauszuspielen. Durch einen Konzentrationseinbruch, ließen wir unseren Gegner wieder bis an 26:26 rankommen. Unsere, sowie die Nerven der Zuschauer lagen blank. Schlusspfiff !!

Nach 60 Minuten ein Spielstand von 26:26. Letzte Chance das Spiel für uns zu entscheiden war ein direkter Freiwurf. Kurz und schlüssig entschied Michaela Raff, dass Franziska P. diesen ausführen sollte. Die Anspannung innerhalb der Mannschaft war zum Greifen. Mit vollem Schwung warf Franziska aufs Tor und traf ins lange Eck. Der Schiedsrichter pfiff und gab das Tor für uns Bruckerinnen, was in dem riesen Jubel fast unterging! Mit einem knappen Endstand von 27:26 gewannen wir das Spiel gegen den TSV Murnau.

Wir hoffen, dass wir in unserer Rückrunde die Führung an der Tabellenspitze weiterhin erfolgreich ausbauen können.

Für den TuS spielten: Regina Bals, Franziska Pleil(10/6), Sandra Schwojer (6), Alessa Rauch (4), Jessica Raiser (2), Julia Mügel (2), Sabrina Burgmaier (2), Saskia Häse, Stefanie Huber, Yasmin Wimmer, Patricia Wimmer

Patricia Wimmer (Spielerin)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.