Anzeige

Osterschießen bei den Amperschützen

von links: Andreas Koszalkowski, Günther Langscheit, Zeno Meckl, Franz Schmalu, Joel Kremer und Helmut Höfner
250 Eier zu verstecken war dem Osterhasen zu viel. Also wurden diese bei den Amperschützen neben Osterschinken und Schokohasen ausgeschossen. 23 Schützen wetteiferten beim traditionellen Osterschießen um das beste Blattl. Dies gelang am bestem unserem Neumitglied Andreas Koszalkowski mit einem 10,5 Teiler vor dem frisch gewählten 2. Schützenmeister Günther Langscheit mit einem 12,9Teiler und den drittplatzierten Zeno Meckl mit einem 21,7Teiler. Nach der Preisverteilung wurde noch in geselliger Runde das ein oder andere Ei gleich verspeist.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin fürstenfeldbrucker | Erschienen am 20.04.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.