Anzeige

Landesmeisterschaft Snooker der Damen 2011

Fürstenfeldbruck: BSV Playhouse | Die diesjährige Landesmeisterschaft Snooker der Damen 2011 fand am Samstag, 25.06.2011 beim BSV Playhouse FFB statt.
Schade das sich nicht mehr Frauen für den Snookersport intresieren.
Nun 4 Teilnehmer meldeten sich zu diesem Turnier an. Neuzugang Nicole Putz vom BSV Playhouse FFB, Kerstin Schuster vom BF Mühlhausen, Andrea Karpan vom 1. SC Kempten und Melanie Enslen vom BC Oberland.
Da sich nur der 1. Platz für die Deutsche Meisterschaft in Bad Wildungen qualifiziert versprach man sich spannende Matches. Die Turnierleitung übernahm kurzfristig Jürgen Fiegl vom BSV Playhouse FFB.

1. Match
Andrea Karpan und Melanie Enslen lieferten sich 3 spannendes Frames. Zum Schluss konnte sich Andrea Karpan nach einer Spielzeit von 130 Minuten die Parie mit 2 : 1 für sich entscheiden
Die sonst so gut spielende Nicole Putz kam gegen ihre Gegnerin Kerstin Schuster überhaupt nicht ins Spiel und verlor so ihr Auftaktspiel mit 0:2.

2. Match
Nach anfänglichen Schwierigkeitn kam Nicole Putz ins Spiel und konnte so gegen Melanie Enslen das zweite Match klar mit 2:0 für sich entscheiden.
In der Partie Andrea Karpan gegen Kerstin Schuster konnte sich Andrea ein sicheres 2 : 0 Polster sichern.

3. Match
In der Schlußpartie standen sich nun Kerstin Schuster gegen Melanie Enslen und Andrea Karpan gegen Nicole Putz gegenüber.
Kerstin Schuster hatte kaum Mühe und sorgte für ein klares 2:0 für sich. Andrea Karpan die bei dieser Partie als Favorit galt hatte es diesmal schwer.
Der Neuzugang vom BSV Playhouse FFB Nicole Putz spielte sicher und ein 22er Break schaffte die Überraschung zum 0:1.
Den zweiten Frame wollte nun Andrea Karpan zum Ausgleich schaffen, jeder Stoß wurde sorgfältig
überlegt, doch Nicole Putz konterte, wurde immer sicherer, wollte den Frame gewinnen. Doch Andrea Karpan konterte und ihr gelang der Ausgleich zum 1: 1.
Dann nach langen 150 Minuten schaffte es Nicole Putz den dritten Frame für sich zu entscheiden und gewann so mit 1:2.

Nach einer kurzen Pause wurde die Sieggerehrung durch die Turnierleitung von Jürgen Fiegl vom BSV Playhouse FFB vorgenommen.
Platz 1 sicherte sich Andrea Karpan und ist somit für die Teilnahme an der Deutschen Snookermeisterschaft in Bad Wildungen qualifiziert.
Platz 2 Kerstin Schuster, Platz 3 Nicole Putz und Platz 4 Melanie Henslen.

Foto:
vorne: Nicole Putz BSV Playhouse FFB
v.l.n.r.: Kerstin Schuster vom BF Mühlhausen,Andrea Karpan vom 1. SC Kempten, Melanie Enslen vom BC Oberland und
Turnierleiter Jürgen Fiegl vom BSV Playhouse FFB
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin fürstenfeldbrucker | Erschienen am 15.07.2011
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.