Anzeige

Knappe Niederlage in Kempten

Am Sonntag unterlagen die Fursty Razorbacks den Allgäu Comets mit 13:7. Obwohl die American Footballer des TuS FFB im zweiten Viertel dank eines Lauftouchdowns von Markus Palm mit 0:7 in Führung gingen, konnten die Gastgeber noch vor der Halbzeit den 7:7 Ausgleich erziehlen. Das ganze Spiel wurde jedoch von der Abwehr beherrscht. So dauerte es bis kurz vor Schluss ehe die Kemptner den Sieg durch einen weiteren Touchdown sichern konnten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.