Anzeige

Großer Erfolg der Nachwuchsspieler des BSV Playhouse FFB e.V. bei den Bayrischen Jugendmeisterschaften

von links: Nikolai Stolz, Leopold Rührgartner, Julia Bader
Bei den diesjährigen Meisterschaften der Bayerischen Billardjugend Saison 2011/12 im niederbayrischen Ergolding haben sich die hochmotivierten Nachwuchsspieler des BSV Playhouse FFB e.V. auch dieses Jahr wieder sehr erfolgreich in die Titelränge gespielt.

Leopold Rührgartner (14 J. Bayrischer Meister 8-Ball 2010/11 in der Altersklasse bis 14 J.) erspielte sich in der neuen Saison als jüngster Spieler in der Altersklasse bis 16 J. gleich zwei Vizemeistertitel. In den Disziplinen 14/1 endlos und 8-Ball gewann er ungeschlagen alle Spiele der Gruppenphase sowie die Viertel- und Halbfinals. Nur in den Finalspielen musste er sich jeweils dem erfahrenen Leon Lorenz vom BSV PB München geschlagen geben.
Julia Bader (17 J.) konnte diesmal nur in der Disziplin 14/1 endlos an den Start gehen. Sie belegte auch dieses Jahr den 2. Platz und verabschiedet sich mit ihrem zweiten Vizemeistertitel aus den Jugendwettbewerben.
Nikolai Stolz (13 J.) konnte nach seinem letztjährigen 9-Ball Vizemeistertitel in diesem Jahr in der Disziplin 14/1 endlos den 3. Platz in der Altersklasse bis 14 J. erreichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.