Anzeige

Fußball-Bayernliga: SC Fürstenfeldbruck - TSV Aindling 4:2

Der SC Fürstenfeldbruck gewann sein Heimspiel gegen den TSV Aindling mit 4:2.
Bereits in der dritten Spielminute gingen die Hausherren durch Armin Lange in Führung. Nach der Pause glichen die Gäste in Person von Simon Knauer in der 50. Minute aus. Durch ein Freistoßtor von Marcel Eberling in der 65. Minute gingen die Brucker erneut in Führung. Ebenfalls Eberling markierte in der 65. Minute das 3:1.
Alexander Hollering machte mit seinem Treffer in der 85. Minute Brucker Heimsieg perfekt - den ersten in der laufenden Saison. Mit dem Schlusspfiff erzielten die Gäste noch den 4:2 Endstand.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin fürstenfeldbrucker | Erschienen am 21.09.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.