Anzeige

Frauenfußball Kreisliga: SC Fürstenfeldbruck - FSV Höhenrain II 3:3

Fürstenfeldbruck: Techno Markt Stadion | Mit einem 6-Tore-Festival starteten die beiden Mannschaften in die neue Saison der Kreisliga. Spielerin des Tages war mit drei Treffern auf Fürstenfeldbrucker Seite Janine Schotte. Mit einem Freistoßknaller aus gut 25 Meter Entfernung brachte Schotte die Heimmannschaft -mit großzügiger Unterstützung der Höhenrainer Torhüterin - in der 27. Minute in Führung. Die Gäste erzielten kurz vor Ende der ersten Halbzeit noch den Ausgleich. Nach Wiederanpfiff war es erneut Schotte, die wieder mit einem Freistoßtor und mit wiederholter Mithilfe von Höhenrains Torhüterin die 2:1-Führung für den SC Fürstenfeldbruck erzielte. Doch die Gäste schlugen zurück und drehten mit einem Doppelschlag das Spiel. In der 75. Minute stand Schotte nach einem Freistoß von Sonja Mügel goldrichtig und staubte zum 3:3 ab. In den Schlussminuten hatten die Bruckerinnen noch eine Vielzahl an Chancen, um den 80 Zuschauern im Fürstenfeldbrucker Techno Markt Stadion einen Heimsieg zu bescheren. Letztendlich blieb es beim 3:3, womit Trainer Norbert Wagner aber durchaus leben kann.
Am 08. September bestreiten die Fürstenfeldbruckerinnen das nächste Spiel. Gegner beim Auswärtsspiel ist der FC Oberau.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin fürstenfeldbrucker | Erschienen am 21.09.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.