Anzeige

Billard Bezirksliga BSV Playhouse 2 gewinnt beide Heimspiele

Die Brucker waren unter Druck um sich endlich im Mittelfeld der Bezirksliga festzusetzen.
Am vergangenen Wochenende waren der BSC Kissing und der BC Germering im Playhouse in der Hasenheide zu Gast. Die Mannschaft des BSV trat zuerst gegen den Tabellen Dritten BSC Kissing an. Verstärkt durch Christian Duile , der seine 14/1 Partie deutlich mit 60:8 gewinnen konnte, sollten die Brucker daraufhin richtig gut ins Spiel kommen. Der Mannschaftskapitän Stefan Klein gewann seine Auftaktpartie mit 4:2. Christian Franke und Andres Weiß gewannen ebenso ihre ersten Begegnungen mit 4:0 im 10.Ball und 6:4 im 9-Ball. Somit kam es etwas überraschend deutlich zur 4:0 Halbzeitführung. Im2. Durchgang gewann Andreas Weiß sein 10-Ball mit 4:2. Christian Duile und Stefan Klein gewannen ebenfalls ihre Spiele klar mit 6:2 im 9-Ball und 60:30 im 14/1. Somit änderte der Spielverlust vom Neuzugang Christian Franke nichts mehr am höchsten Saisonsieg (7:1).
Zum Abschluss des Spieltages trafen die Billard Spieler des BSV Playhouse auf den BC Germering. Diesmal sollten die einzelnen Partien knapper werden. Durch die Siege von Klein und Weiß gelang schnell eine 2:1 Führung. In der engen 9-Ball Partie zwischen Christian Duile und Holger Köhler kam es zum Tie-Break, den der Germeringer für sich entscheiden konnte. Somit stand es zur Halbzeit 2:2 unentschieden.
In der 2. Hälfte erkämpfte sich Andreas Weiß einen deutlichen 6:2 Erfolg im 9-Ball. Nachdem Stefan Klein auch sein 8-Ball klar mit 4:0 gewinnen konnte machte Christian Duile nach spannendem Verlauf mit 60:49 im 14/1 den Sack zu. Somit konnte Germering mit 5:3 geschlagen werden. Einen sehr guten Tag erwischten Andreas Weiß und Stefan Klein, die alle ihre 4 Partien gewinnen konnten. Nun kann der BSV Playhouse am nächsten Spieltag seine Aufholjagd fortsetzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.