Christian Ude unterstützt den Ausbau der S4-West

Fürstenfeldbruck: Bahnhof Buchenau |

Am Rande des Kommunalpolitikertages 2012 der SPD-Landtagsfraktion am 28.09.2012 im Maximilianeum traf SPD-Stadtrat Mirko Pötzsch den Münchner Oberbürgermeister und designierten Spitzenkandidat für die Landtagswahlen 2013, Christian Ude. In einem kurzen aber sehr herzlich geführten Gespräch versicherte Christian Ude seinem Gesprächspartner dabei sein Engagement in Sachen „Umsetzung der 2. Stammstrecke“ und auch seine Unterstützung für den viergleisigen Ausbau der S-Bahnstrecke S4-West.

Pötzsch, neben seinem Stadtratsmandat auch gleichzeitig Referent für Verkehr in der Großen Kreisstadt Fürstenfeldbruck, verwies auf den großen Handlungsbedarf in Sachen „Ausbau der S4-West“ und auf die dringende Notwendigkeit, die Bahnhöfe Puchheim und Buchenau behindertengerecht auszubauen. Und er stellte nochmals klar, die aktuelle Planung des Ausbau´s der S4-West sei zwar finanzierungstechnisch mit der 2. Stammstrecke verbunden, sonst aber eine eigenständige Maßnahme, mit deren Umsetzung nach Jahren der Ankündigungen und leeren Versprechungen sofort begonnen werden muss. Dies sahen beide Politiker gleich, sie waren sich abschließend auch einig in der Einschätzung, das über einen langen Zeitraum in der bayerischen Landespolitik zwar viel über das Thema „Infrastruktur Schiene“ geredet worden ist, in der Umsetzung sich dann wenig getan bzw. wenn, dann eher die Straße den Vorzug erhalten hat.

Eine von Christian Ude angeführte Bayerische Landesregierung wird hier, so wie in München beim Ausbau des U-Bahnnetzes, eindeutig anders agieren und ganz klar auf die Stärkung des ÖPNV setzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.