Anzeige

Krimifestival: Felicitas Mayall liest aus "Die Stunde der Zikaden"

Wann? 14.04.2010 20:00 Uhr

Wo? Stadtbibliothek in der Aumühle, Bullachstr. 26, 82256 Fürstenfeldbruck DEauf Karte anzeigen
Fürstenfeldbruck: Stadtbibliothek in der Aumühle | Im Rahmen des Krimifestivals München – eines der Größten seiner Art – ist Felicitas Mayall zu Gast in der Stadtbibliothek in der Aumühle. Sie liest aus dem sechsten Band ihrer erfolgreichen Krimiserie rund um die Münchner Kommissarin Laura Gottberg und den italienischen Commissario Guerrini.

Die beiden verbringen ihren ersten gemeinsamen Urlaub im noblen Resort «Il Bosco» an der toskanischen Küste. Aber die Idylle hat schnell ein Ende, als Laura morgens beim Baden eine höchst unangenehme Erfahrung macht: Sie stößt im Meer mit einer Leiche zusammen. Guerrini will mit dem Vorfall nichts zu tun haben, schließlich sind sie im Urlaub. Doch nachdem der Tote auf mysteriöse Weise verschwindet und einer der Wächter des Resorts ermordet wird, können Laura und Guerrini die Sache nicht mehr ignorieren. Die komplizierten und gefährlichen Ermittlungen, die von der Polizei ihres Urlaubsortes nicht gerade unterstützt werden, führen sie zu seltsamen Persönlichkeiten, darunter auch ein alter Bekannter ...

Bevor Felicitas Mayall sich ganz der Schriftstellerei widmete, arbeitete sie als Journalistin bei der «Süddeutschen Zeitung». Wenn sie nicht gerade in Italien für ihre Geschichten recherchiert oder mit ihrem Mann Paul durch dessen australische Heimat reist, ist sie in ihrem Haus in der Nähe von München anzutreffen.

Die Veranstaltung wird gemeinsam mit Treffpunkt Wagner und der Buchhandlung Locke organisiert. Eintrittskarten zu je 8,- € sind in der Stadtbibliothek erhältlich (Tel. 08141/44923 oder info@stadtbibliothek-fuerstenfeldbruck.de)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.