Anzeige

"I love my Bruck" – Partywochenende vom Feinsten

2 Nächte lang verwandelten sich der Stadtsaal, das Foyer und der Säulensaal in eine Partyzone der Superlative: Bei dem „I love my Bruck“ Festival am 10. und 11. Juli im Klosterareal, staunten selbst abgebrühte Partygänger nicht schlecht über den Augen- und Ohrenschmaus, der sich ihnen bot: Verschiedenste Musikstyles zu gigantischen Lichteffekten: Elektro- und Minimalhouse, Funky und Partytunes, Famous 80 & Soul, Hip Hop & R’n’b uvm, aufgelegt von namhaften DJ’s wie Moguai, Darbruck & Klein, Reiner Weichhold, Stereo Sushi, Stamina, Alex Sasse u.a. und den Residents DJ Emkay, Viki Hard, K-Louis, Axis, Flip und Martin Schwarz.

Fürstenfeldbruck feierte sich selbst - nach der beeindruckenden Premiere von „I love my Bruck" 2008 nun also zum 2. Mal. Die Szene in FFB ist in Bewegung gekommen und nimmt stetig zu.
Endlich rührt sich was in der fast totgesagten Stadt – Die Leute gehen wieder raus und feiern. So finden bereits immer mehr internationale DJ’s den Weg nach Fürstenfeldbruck.
Veranstaltungen wie Red Lounge und Bruck Club im Veranstaltungsforum üben große Anziehungskraft auf das Publikum von Augsburg bis München aus.
Bruck ist längst kein weißer Fleck mehr auf der Landkarte der Party- und DJ Szene, sondern zu einem Hot Spot vor den Toren Münchens geworden.

Bilder: Hans Schmölz, anima events gmbh
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin fürstenfeldbrucker | Erschienen am 12.09.2009
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.